Yeliz Koc: Natascha Ochsenknecht erhebt schwere Vorwürfe - "Rufmord"

Yeliz Koc: Natascha Ochsenknecht erhebt schwere Vorwürfe - "Rufmord" - Geht der Streit jetzt vor Gericht?

Nachdem Yeliz Koc, 28, behauptet hat, dass die Idee zu "Diese Ochsenknechts" von ihrer Schwester stammt, platzt Natascha Ochsenknecht, 57, der Kragen: Sie hat ihre Anwältin eingeschaltet!

  • Immer wieder schießen die Ochsenknechts und Yeliz Koc gegeneinander
  • Zuletzt behauptete die "Bachelor"-Bekanntheit, ihre Schwester habe die Idee für "Diese Ochsenknechts" gehabt
  • Natascha Ochsenknecht klagt nun gegen die Ex ihres Sohnes Jimi

Jetzt eskaliert der Streit zwischen Yeliz Koc und den Ochsenknechts

Eigentlich schien zwischen Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht nach ihrer öffentlichen Schlammschlacht wieder Harmonie zu herrschen. Doch seit "Diese Ochsenknechts" gestartet ist, ist klar, wie tief die Eltern einer kleinen Tochter tatsächlich im Clinch stecken – und wie sehr Jimis Familie in den Streitigkeiten involviert ist. In der Sky-Serie packen die Ochsenknechts über die Trennung aus und lassen dabei kein gutes Haar an der ehemaligen "Bachelor"-Kandidatin.

Auf sich sitzen lässt Yeliz diese Anschuldigungen nicht – in ihrem Podcast schießt sie zurück und stellt ihre Sicht der Dinge dar. In der aktuellen Folge behauptet sie nun: Die Idee zur Doku stammt gar nicht von den Ochsenknechts:

Das haben einige irgendwie falsch verstanden, und auch die Familie Ochsenknecht versteht das vollkommen falsch oder will es nicht wahrhaben: Meine Schwester hat das Ganze zustande gebracht!

Eine Lüge, wie Natascha Ochsenknecht jetzt klarstellt!

Natascha Ochsenknecht schaltet einen Anwalt ein

Auf Instagram veröffentlichte die dreifache Mutter einen Artikel der "Bild", in dem ein Produktionssprecher betont: "'Diese Ochsenknechts' ist durch die Idee von Natascha Ochsenknecht entscheiden." Dazu schreibt die 57-Jährige:

Trotz Gesprächen und Bitten werden seit Monaten immer wieder über unsere Familie, über Jimi und über mich Lügen verbreitet. Es wird zum wiederholten Male in Kauf genommen, dass unsere Familie Drohungen ausgesetzt ist. Das ist Rufmord.

Offenbar brachte Yeliz' jüngste Behauptung das Fass nun zum Überlaufen. Natascha Ochsenknecht kündigt einen drastischen Schritt an:

Es bereitet mir wirklich Herzschmerzen und es tut mir wirklich Leid, dass wir diesen Schritt gehen müssen, aber es bleibt uns nichts anderes übrig. Die ersten Fakten stehen hier und um alles andere kümmert sich unsere Anwältin.

Geht der Streit zwischen Yeliz und der Familie ihres Ex-Freundes jetzt also wirklich vor Gericht? Vor allem der kleinen Snow würde man wünschen, dass die Streithähne ihr Kriegsbeil ein für alle Mal begraben ...

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...