Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

„Bachelor“-Angie: „Ich war mit dem Vater des Kindes zu keinem Zeitpunkt zusammen“

Auf Instagram lies die Blondine jetzt offiziell die Baby-Bombe platzen

Auch wenn Angie, 25, nur einen kurzen Auftritt in der RTL-Kuppelshow „Der Bachelor hatte, spricht derzeit ganz Deutschland über die Blondine. Der Grund: Sie trat im dritten Monat schwanger den Kampf um Daniel Völz an! Jetzt äußerte sich Angie erstmals persönlich zu der krassen Baby-Bombe.

Angie: „Das war ein Schock für mich

Schon Wochen vor dem Startschuss zur achten Staffel von „Der Bachelor“ war es ein heißes Gerücht: Eine Kuppel-Kandidatin soll schwanger sein! Mittlerweile ist klar, dass es sich um die 25-jährige Angie handelt, die bereits in der ersten Episode keine Rose von Daniel Völz bekam.

Nur einen Tag später machte sie ihre Schwangerschaft mit einem kugelrunden Babybauch-Schnappschuss offiziell:

Ich habe gestern keine Rose bekommen … Das Schicksal wird sich schon was dabei gedacht haben. Und zu dem Thema Schwangerschaft: Ja, es stimmt, ich bin schwanger!

Mittlerweile ist die medizinische Fachwirtin glücklich über diese Tatsache, anfangs war Angie aber überhaupt nicht begeistert von den Nachwuchs-News. Gegenüber „Bild“ verriet sie:

Auf einmal sagt der Arzt: ‚Herzlichen Glückwunsch, sie sind schwanger!‘ Der Moment war schrecklich, das war ein Schock für mich.

Undercover-Baby

Erst im dritten Monat erfährt Angie von ihrem Glück, zum „Bachelor“-Dreh tritt sie nach eigener Aussage völlig unwissend an: „Während der Produktion wusste ich es noch nicht, sonst wäre ich auch nicht dort hin geflogen.“ Aber wie kann das sein?


© MG RTL D / Arya Shirazi

Wie die Münchnerin weiter erklärt, leidet sie an der Krankheit Endometriose, einer Wucherung der Gebärmutterschleimhaut. Dabei kommt es zu Vernarbungen, die die Fruchtbarkeit beeinträchtigen können: „Aus medizinischer Sicht hieß es, dass ich es auf normalem Weg sehr schwer habe, Kinder zu bekommen“, so das Ex-TV-Sternchen.

Ich war mit dem Vater des Kindes zu keinem Zeitpunkt zusammen

Auch wenn die Vorfreude auf das Baby bei Angie groß ist, kommt auch sehr viel Verantwortung auf die 25-Jährige zu, denn sie wird das Kind erst einmal allein aufziehen müssen:

Ich war mit dem Vater des Kindes zu keinem Zeitpunkt zusammen,

offenbart sie.

Das klärt den Konflikt, dass Angie definitiv keinen Vertragsbruch mit RTL begangen hat. Zum Antritt der TV-Show war sie Single.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei