DSDS-Eklat: Dieser Kandidat flippt aus!

Zum Auftakt der neuen Staffel gibt es direkt Stress

Seit dem 5. Januar 2019 machen sich Dieter Bohlen, 64, und seine neuen Jury-Kollegen Xavier Naidoo, 47, Pietro Lombardi, 26, und Oana Nechiti, 30, auf die Suche nach Deutschlands neuem Superstar. Einer der hoffnungsfrohen Anwärter auf diesen Titel ist der 21-jährige Fabrizio. Und auch wenn dieser ganz genau weiß, wie man unter all den anderen DSDS-Kandidaten auffällt, endet sein Auftritt in einem Desaster.

DSDS-Kandidat Fabrizio Giordano: Knallharte Ansage an Dieter Bohlen

Der 21-jährige Fabrizio Giordano ist Teilnehmer der beliebten Castingshow Deutschland sucht den Superstar" und darf im Fernsehen vor die Jury treten. Doch als der junge Mann schließlich vor dem DSDS-Gremium steht, rastet er aus: Er beschimpft und beleidigt Dieter Bohlen und Co. 

Aber von vorne: Während der selbsternannte „Drag-König“ versucht mit seinen goldenen Glitzer-High-Heels nicht umzukippen, sagt er bevor er vor die Jury tritt: „Ich sage gerne Prinzessin zu mir, weil ich eine kleine Prinzessin bin. Bei mir merkt man, dass ich homosexuell bin. Alleine schon wie ich laufe. Ich bewege meinen Arsch beim Laufen, weil ich einen in der Hose habe.“ Dann gibt es noch eine Ansage an Jury-Boss Dieter: „Wenn er kontert, dann kontere ich zurück.“ 

Zu Beginn will Fabrizio die DSDS-Jury noch von sich überzeugen./ ©MG RTL D / Stefan Gregorowius
 

Oana Nechiti fehlen die Worte 

Bei den Juroren möchte Fabrizio mit „Rehab“ von Amy Winehouse Eindruck schinden, muss sich aber zunächst den Fragen von Jurymitglied Oana Nechiti stellen, die mehr über seine Tanz-Karriere wissen möchte. Denn nach eigenen Angaben ist der Pforzheimer bereits 16-facher Meister im Hip-Hop-Tanzen. Als Fabrizio anfängt zu singen, kippt die Stimmung - und von Begeisterung fehlt jede Spur. Im Gegenteil. Fabrizio legt sich mit der Jury an, bis die Situation eskaliert. Vor allem Oana platzt der Kragen. Denn die ehemalige „Let's Dance“-Tänzerin zweifelt, dass er seit er 9 Jahre alt ist 16 Mal Weltmeister war…

Oana geht das Tanzthema nicht aus dem Kopf: „Ich weiß gar nicht, wie ich mich ausdrücken soll. Auf meinem Zettel steht, 16-facher Deutscher Meister im Tanzen Ich versteh, du bist hier um zu singen, aber allein diese Gehschritte, die müssen ja auch eine gewisse Ästhetik oder Optik haben. Fand ich nicht so geil…“. Fabrizio unterbricht sie mehrmals. Oana will das nicht auf sich sitzen lassen, erklärt ihm noch mal ihren Job als Jury-Mitglied. Fabrizios Antwort:

Ich weiß. Verschwende nicht so viele Wörter, ich höre dir eh nicht mehr zu. Nächster. 

 

 

Pietro Lombardi ist geschockt 

Auch Juror Pietro Lombardi reagiert ganz direkt und sagt ihm, dass er nicht singen könne: „Meinst du das ernst oder willst du uns hier verarschen? Der Gesang hat sich kurz mal nach Helium angehört … Du singst scheiße. Punkt“.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@_pietrolombardi_) am

Doch Fabrizio wird immer zickiger:

Sorry, don't mess with the Diva. (zu Deutsch: Lege dich nicht mit der Diva an)

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Pietro Lombardi: Neue Liebe bei „DSDS“?

DSDS 2019: Zoff hinter den Kulissen

"DSDS"-Jury packt aus! So geht es hinter den Kulissen zu