Pietro Lombardi: Krasser DSDS-Shitstorm!

“Er entwickelt sich zum arroganten Unsympathen, mit null Ahnung”

Was ist nur los mit Pietro Lombardi, 26? Das diskutieren derzeit verärgerte Zuschauer im Netz. Denn der einstige Publikumsliebling verliert immer mehr Sympathiepunkte und wird für seine Rolle als Juror hart angefeindet …

Alle gegen Pietro: “Etwas Selbstreflexion täte ihm gut”

Es war die Sensationsnachricht, als bereits im letzten Jahr bekannt wurde, dass Pietro Lombardi Teil der DSDS-Jury 2019 sein wird. Schon vorab wurde der 26-Jährige für sein erneutes Mitwirken an dem Casting-Format gefeiert. Und auch Pietro selbst gab sich motiviert:

Als ich 2011 als Kandidat zum Casting von DSDS gegangen bin hat sich mein Leben nach und nach komplett verändert. DSDS hat all das, was mir in den letzten sieben Jahren passiert ist, überhaupt erst ermöglicht. Dass ich jetzt als Juror an der Seite von Dieter Bohlen zurück 'nach Hause' kommen darf, bedeutet mir mindestens genauso viel wie DSDS damals zu gewinnen. Ich bin mir der Verantwortung bewusst, was es bedeutet als erster ehemaliger Kandidat Teil der Jury zu sein und über das Talent der neuen Teilnehmer zu urteilen und werde versuchen meine Erfahrungen aus den vergangenen Jahren an die Kandidaten weiterzugeben.

 

 

Doch die anfängliche Euphorie scheint bereits nach Ausstrahlung der ersten Episoden verflogen. Die Zuschauer zeigen sich im Netz verärgert. Sie finden: Pietro ist definitiv zu hart mit den Kandidaten. So lauten nur einige der kritischen Kommentare bei Facebook:

Ich glaube nicht, dass Pietro das Jurymitglied-sein gut tut. Er entwickelt sich zum arroganten Unsympathen und glänzt eigentlich mit null Ahnung, schade.

 

Wenn man damals bei Pietro die Maßstäbe angelegt hätte, die er selbst bei den Kandidaten anlegt, wäre er auch nicht in den Recall gekommen ...

 

Der Pietro regt mich so auf, hat immer was zu meckern!

 

Allein der Blick bei der Dragqueen hat Bände gesprochen, das war kein objektives Urteil. War mal sein Fan, aber von Sendung zu Sendung weniger.

 

Er sollte aber schon in der Lage sein, konstruktive Kritik abzugeben und nicht nur ‘Ich mag es nicht.’

 

Dachte auch durch Pietro wird es lustig. Mochte ihn eigentlich … Doch da jetzt kommt er echt kühl und arrogant rüber. Wo ist seine sonst so lustige Art und sein Lachen hin?

 

Pietro Lombardi denkt auch er wäre der ‘King’. Er soll sich seinen ersten Auftritt mal anschauen und nicht so arrogant sein. 🤮

 

Sorry, ich kann teilweise die Bewertungen die Pietro abgibt nicht nachvollziehen. Hat er seinen ersten Auftritt und seine teilweise verpeilten Darbietungen bei DSDS vergessen? Etwas Selbstreflexion täte ihm gut.

 

Hat Pietro Lombardi überhaupt Ahnung von Musik? Er hat an allem und jedem etwas auszusetzen. Er ist selbst nicht der beste Sänger.

 

Pietro nervt … Für ihn war es schon ein Nein als er die Dragqueens gesehen hat.

 

 

“Ich finde Pietro klasse”

Es gibt allerdings auch nach wie vor Befürworter von Pietro, die von seiner bisherigen Leistung als Juror begeistert sind. Sie finden, dass der “Phänomenal”-Interpret ehrlich bewertet und seinen Fokus vor allem auf die Stimme und weniger auf die Performance der Kandidaten legt.

Ich finde Pietro klasse. Da wird ein Generationswechsel eingeleitet mit der Zustimmung vom Poptitan.

 

Pietro ist realistisch. Bei ihm zählt die Stimme und nicht, dass die Kandidatin crazy ist.

 

So schnell wird ein Mensch unsympathisch, nur weil er nicht mit dem Strom schwimmt. 👌🏼 Das sagt schon alles. Am Ende wird er jedoch recht haben. 😉

 

Was meinst du? Ist Pietro als Juror top, oder eher ein Flop? Nimm an unserer Umfrage teil!

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

DSDS-Aufreger: Dieter Bohlen macht Witz über Behinderte

DSDS-Jury 2019: Ihr nervt!

DSDS 2019: Zoff hinter den Kulissen

Ist Pietro als Juror top oder eher ein Flop?

%
0
%
0