Neue DSDS-Jury: Ihr nervt!

"Ich kann diese Selbstbeweihräucherung nicht mehr hören"

Mit Dieter Bohlen, 64, Xavier Naidoo, 47, Pietro Lombardi, 26, und Oana Nechiti, 30, hat Deutschland die beste DSDS-Jury aller Zeiten – DAS reibt RTL den Zuschauern zumindest in jeder Folge unter die Nase. Auch wir lieben die neuen Juroren, aber man kann es auch übertreiben. Sorry, ihr nervt! 

Dieter Bohlen: Schalt‘ mal einen Gang runter

Selten war die Stimmung in der DSDS-Jury so gut. Dieter neckt regelmäßig Kumpel Pietro – und alle anderen lachen darüber. In jeder Folge ist zu spüren, dass die Juroren auf einer Wellenlänge sind:

Beste Jury. Macht Spaß zu sehen, wie gut ihr euch versteht und wie viel Spaß ihr habt,

schreibt eine Instagram-Userin. Und das sehen wir ganz genauso. ABER: RTL übertreibt es dem Jury-Hype ganz schön. Die meiste Sendezeit geht gefühlt dafür drauf, dass Dieter und die Kandidaten erklären, wie toll die neue Zusammensetzung ist. Wir haben es verstanden! Sowohl in der Auftaktfolge, als auch in der zweiten Episoden wurden Pietro und Co. erneut lang und breit vorgestellt. Das geht auch den Zuschauern auf die Nerven ...

 

"Ich kann diese Selbstbeweihräucherung nicht mehr hören!"

Die Facebook-User sind erbarmungslos:

Wie oft soll das Gelaber um die Jury noch runtergeleiert werden?

Warum stellt ihr die Jury bei jeder Folge vor, das haben wir schon am Samstag gesehen.

 

 

Es ist eine lahme, zusammengefegte Jury! Mehr nicht! Hört auf so einen Blödsinn verkaufen zu wollen!

Autsch! Vielleicht halten sich DSDS-Macher mit der "Selbstbeweihräucherung" in Zukunft ein wenig zurück.

Geht dir das auch auf die Nerven? Gib deine Stimme in unserem Voting ab.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

DSDS-Skandal: Peinlicher Patzer des Senders

DSDS 2019: Zoff hinter den Kulissen

DSDS-Eklat: Dieser Kandidat flippt aus!

Geht dir die DSDS-Jury auf die Nerven?

%
0
%
0