04.01.2016

Nachdem der Schweiger-"Tatort" zunächst aufgrund der Attentate in Paris verschoben wurde, flimmerte gestern der zweite Teil mit Til Schweiger als "Nick Tschiller" über die Bildschirme. Diesmal ohne Helene Fischer, aber erneut mit ordentlich dicker Hose und noch dickeren Waffen. Schweiger scheint sich mit diesem Dreh erneut einen Männertraum zu erfüllen indem er auf viel Action, viel Blut, viel Geballer setzt. Nur "Tschiller" schafft es so sogar die russische Mafia einzuschüchtern.

29.12.2015

Die Schauspieler der "Tatort"-Reihen sind den Fans hierzulande auf jeden Fall wichtig. Es gibt Ermittler, die sind besonders beliebt, andere dagegen lösen eher ein Gähnen als pure Lust am Krimi aus. Nora Tschirner, 34, und Christian Ulmen, 40, gehören ganz offensichtlich in letztere Kategorie, denn: Das Duo darf sich ab jetzt zur Stammbesetzung zählen!

28.12.2015

Der „Tatort“ mit dem Ermittler Ulrich Tukur, 58, stellt die Fernsehzuschauer regelmäßig vor Herausforderungen. So lieferte er in der Vergangenheit nicht nur den leichenstärksten „Tatort“ aller Zeiten ab, sondern sorgt auch aufgrund eines Tumors und unübersichtlicher Story für Verwirrung bei Zuschauern am Sonntagabend. Dieses Experiment der "Tatort"-Macher traf auf gemischte Reaktionen wie sich auf Twitter zeigt.

Exklusiv
22.12.2015

Wird ausgerechnet Schauspieler Til Schweiger, 52, dafür sorgen, dass Sängerin Helene Fischer, 31, in den USA Fuß fassen kann? Musik-Manager Thomas M. Stein, 66, analysiert exklusiv im Magazin IN die Gründe für die Zusammenarbeit der beiden Stars im „Tatort”: Helene Fischer sei an der Spitze in Deutschland angekommen.

08.12.2015

TV-Coup: Late-Night-Ikone und "Traumschiff"-Scherzkeks Harald Schmidt wird neuer Ermittler im "Tatort"! Das gab der SWR heute, 8. Dezember, bekannt. Einsatzgebiet für den 58-Jährigen wird Freiburg und der Schwarzwald. Wir freuen uns schon!

30.11.2015

Beim Kieler „Tatort“ erlebten die Zuschauer gestern die Rückkehr eines Serienmörders. Ermittler „Borowski“, gespielt von Axel Milberg, 59, musste gegen den Psychopathen „Kai Korthals“ kämpfen und geriet dabei an seine Grenzen. Ein grandioser "Tatort" der keine Leiche, aber ordentlichen Psychoterror zu bieten hatte. Das offene Ende lässt auf eine weitere Fortsetzung hoffen. 

 

23.11.2015

Die Aufregung um die „Tatort“-Folge am 22. November war schon im Vorhinein groß, denn eigentlich sollte an jenem Sonntag der langersehnte Einsatz von Til Schweiger, 51, und Helene Fischer, 31, zu sehen sein. Aufgrund der Terror-Anschläge wurde dieser allerdings vertagt und somit sahen wir gestern Maria Furtwängler, 49, die als „Charlotte Lindholm“ vollen Körpereinsatz bei ihren Ermittlungen zeigte und mal so gar nichts anbrennen ließ.

 

21.11.2015

Freudige Baby-News für Jasmin Gerat, 36! Die Schauspielerin ist jetzt zum zweiten Mal Mutter geworden, und das ganz still und heimlich. Die nächste Zeit wird deshalb nicht nur wegen des Weihnachtsfestes besonders besinnlich. Der „Tatort“-Star möchte sich den Kindern zuliebe jetzt erst einmal eine TV-Auszeit nehmen und ganz Mama sein.

17.11.2015

Die Terrornacht von Paris hat vieles in Europa verändert. Menschen haben Angst, die Gemeinschaft scheint einerseits auseinanderzubrechen und andererseits immer enger zu werden. Das Motto: Zusammen gegen den Terror! Sogar die Hacker-Gruppe "Anonymous" erklärte der ISIS nun den Krieg. Der Sender ARD entschied sich aus gegebenen Anlass den "Tatort" mit Til Schweiger, 51, nicht zu zeigen. Für den Schauspieler ist das allerdings nicht verständlich ...

16.11.2015

Gespannt hatten "Tatort"-Fans das Wiedersehen mit Kommissar Nick Tschiller alias Til Schweiger, 51, herbeigesehnt. Doch angesichts der schockierenden Attentate am 13. November in Paris, verschiebt die ARD die beiden Doppelfolgen "Der große Schmerz" und "Fegefeuer" (geplant für den 22. und 29. November) auf das nächste Jahr. Das gab der Sender jetzt bekannt. 

05.11.2015

Anschnallen, bitte: Der „Tatort“ kommt ins Kino - und soll dabei actionreicher und aufwändiger als je zuvor daherkommen. Til Schweiger, 51, spielt wieder Kriminalhauptkommissar "Nick Tschiller", der in seinem persönlichsten Fall auf eine brisante Odyssee durch halb Europa geht. Einen ersten Vorgeschmack auf den (Kino-) "Tatort: Off Duty"  (ab 4. Februar 2016 im Kino) liefert der erste Teaser.

19.10.2015

9,6 Millionen Zuschauer verfolgten am Sonntagabend, 18. Oktober, wie Kommissar Faber (Jörg Hartmann, 46) und seine Kollegen im Dortmunder "Tatort" den Tod eines sechsjährigen Mädchens untersuchten. Flüchtlingskrise, Drogenkriminalität und nicht zuletzt die privaten Tiefschläge der Ermittler sorgten in der Folge "Kollaps" für harte Krimi-Kost. Zu lachen gab es dennoch was - denn was wäre der beliebte ARD-Streifen ohne die markigen Sprüche der frustrierten Protagonisten?

12.10.2015

Was macht einen „Tatort“ am spannendsten? Richtig, wenn er auf einer wahren Geschichte beruht.  Das war beim gestrigen Wotan-Wilke-Möhring-„Tatort“ der Fall. „Verbrannt“ erzählte die bis heute ungeklärte Geschichte des afrikanischen Asylbewerbers  Oury Jalloh, 36, der in seiner Zelle verbrannte. Diese „Tatort“-Folge markierte zugleich den Abschied von „Kommissarin Lorenz“, die hier ihren letzten Auftritt hatte. Künftig wird Möhring eine neue Dame an seiner Seite haben.  

 

14.09.2015

Sie sind die Helden unseres Alltags, dem Verbrechen immer dicht auf der Spur. Als Ermittler, Detektive oder Kommissare sorgen sie für Recht und Ordnung im TV. Aber wer versprüht bei der unterhaltsamen Spurensuche eigentlich am meisten Sex-Appeal? Wir haben zehn Hotties aus der Ermittlerbranche der Fernsehlandschaft für euch herausgesucht. Wählt hier euren absoluten Favoriten!

20.08.2015

Beim Musiksender Viva wurde sie berühmt, im Detlev-Buck-Film "Männerpension" startete sie ihre Filmkarriere, landete dann auch internationale Erfolge wie "Tatsächlich Liebe" - und ist ganz nebenbei Gesicht des Beauty-Giganten L'Oréal. Jetzt hat Heike Makatsch einen weiteren Karrierre-Schritt gemacht: Die 44-jährige Ex-Freundin von "James Bond" Daniel Craig, 47, wird "Tatort"-Ermittlerin. 

14.07.2015

Bis zu 13 Millionen Zuschauer verfolgen Wotan Wilke Möhring, 48, bei seinen spannenden Einsätzen als "Tatort"-Kommissar Thorsten Falke in der ARD. Doch jetzt wartet ein neuer Fall auf den sympathischen Schauspieler: Möhring wurde zum Markenbotschafter einer Männerpflegemarke von L'Oréal auserkoren - als erster männlicher, deutscher Prominenter!

04.07.2015

Filmregisseur Sebastian Schipper, 47, („Victoria“) verlässt als Schauspieler den „Tatort“. Wotan Wilke Möhring, 48, wird nun einen neuen Kommissar zur Seite gestellt bekommen müssen. Welcher das sein wird? Wir sind gespannt. Die Antwort erwartet uns im Oktober auf den Bildschirmen.

 

24.05.2015

Helene Fischer, 30, gehört ohne Frage zu den erfolgreichsten und gefragtesten TV-Gesichtern. Und weil die Schlager-Queen allen Zuschauern gerecht werden will, verpflichtet sie sich gleich für zwei Weihnachts-Shows im öffentlich rechtlichen Fernsehen. 

20.04.2015

Sein Papa Til Schweiger, 51, ist eine der GRÖSSEN im Film-Geschäft. Klar, dass man da als Nachwuchs ganz schön neugierig ist, was der Papa so macht. Und vor allem, wie gerne möchte man dem berühmten Daddy nacheifern? So auch Valentin Schweiger, 19. Der Film-Star verriet nun in einem Interview beim ORF von den Karriere-Plänen seines Sohnes: „Im Sommer drehen wir den Kino-Tatort, da macht er ein Praktikum, denn er will Kameramann werden."

31.03.2015

Gerüchte kursierten schon länger, nun hat Til Schweiger gegenüber der „Bild“-Zeitung bestätigt: „Nick Tschiller“ wird für den Hamburger „Tatort“ sein Leinwanddebüt geben. Im Sommer sollen die Dreharbeiten beginnen.