Jan Leyk: "Ich leide massiv unter dieser Situation"

Jan Leyk: "Ich leide massiv unter dieser Situation"

Der Streit zwischen Jan Leyk, 37, und den Jakic-Twins, 25, bei "Kampf der Realitystars" sorgt für Aufruhr. Auf Instagram erzählt der DJ, wie sehr ihm die Situation zusetzt. 

  • Bei "Kampf der Realitystars" kam es zu einem Streit zwischen Jan Leyk und den Jakic-Twins
  • Daraufhin wurde der DJ von seinen Mitstreitern nachhause geschickt
  • Jetzt bekommt Jan viel Hate im Netz ab

Streit zwischen Jan Leyk und Jakic-Twins

In der fünften Episode von "Kampf der Realitystars" kommt es zu einem Mega-Streit zwischen den Jakic-Twins und Jan Leyk. Der ehemalige "Berlin - Tag & Nacht"-Darsteller attackiert die Zwillinge während eines Spiels heftig. Am Ende fließen sogar Tränen.

Die bittere Konsequenz: Der 37-Jährige muss "Kampf der Realitystars" verlassen. Kurz nach der Ausstrahlung meldete sich Jan Leyk bei Instagram zu Wort und erhob schwere Vorwürfe gegen RTLZWEI und die Produktionsfirma. Mittlerweile haben sich seine Show-Kollegen klar gegen Jan und seine Aussagen positioniert. Im Netz bekommt der DJ nun viel Kritik und Hate ab.

Jan Leyk ist enttäuscht

In seiner Instagram Story hat sich der DJ nun zu der Kritik und dem Verhalten seiner KDRS-Kollegen geäußert.

Man kann sich das immer gar nicht vorstellen, weil hier natürlich dieser große, starke, tätowierte Mann sitzt, der sich zur Wehr setzt, und der versucht das Ganze zumindest so ein bisschen humoristisch zu verpacken, weil es auch so skurril und so traurig ist, womit man sich da eigentlich beschäftigt, aber ich leide massiv unter dieser Situation. 

Weiter sagt Jan: 

Ich leide nicht unter der Tatsache, dass irgendwelche Arschlöcher auf meine Seite kommen und mich beleidigen oder den Tod wünschen oder sonstiges. (…) Wisst ihr, warum ich am meisten leide? Weil ich mich in Menschen täusche. Jetzt hat sich gestern final Sissi Marie Hofbauer gemeldet und sich im Nachhinein distanziert. 

Der Hamburger ist zutiefst enttäuscht und verletzt. Er berichtet sogar, er "habe geheult". Am Sonntag wird Jan Leyk live auf Instagram noch einmal seine Wahrheit über die ganze Situation auspacken. "Ich hoffe, dass ich mir den Kummer von der Seele reden kann und dass ich euch mitgeben darf, was für Menschen euch da gerade ins Gesicht lügen", so Jan auf Instagram.

Wir sind gespannt, was der ehemalige BTN-Darsteller zu berichten hat.

Verwendete Quellen: RTLZWEI, Instagram

Lade weitere Inhalte ...