Skandal um Davina Geiss: "Papa, bist du behindert?"

Bei den Geissens eskaliert ein Familienzoff

Robert Geiss, 56, platzt der Kragen! Er teilt in der neuesten "Die Geissens"-Folge gegen seine Kinder Shania, 15, und Davina, 16, aus.

"Nicht mehr berühren, Davina!"

Achtung, Spoiler! In der aktuellen Folge vom 24. Februar verletzt sich das Familienoberhaupt Robert bei Gartenarbeiten auf seinem Anwesen in St. Tropez. Während der Multimillionär leidet, machen sich seine Kinder Davina und Shania über ihn lustig. Ehefrau Carmen ist indes in Sorge um ihren Liebsten.

Doch Töchterchen Davina kann es nicht lassen und fasst immer wieder provokant das Bein des leidenden "Roooobert" an.

Aua, Aua! Nicht mehr berühren, Davina!,

krächzt der 56-Jährige.

Doch die 16-Jährige hört nicht auf, ihren Papa zu ärgern. "Okay, zehn Tage Hausarrest! Und noch einmal berühren, kein Handy", sagt er daraufhin wütend. Plötzlich platzt ihm richtig der Kragen und sprüht seinem Kind Desinfektionszeug in die Haare.

Mehr zu den Geissens:

 

"Carmen, tu das Kind weg"

Keine gute Idee ...

Papa! Nicht auf mich, nicht in meine Haare. Papa, bist du behindert?

Autsch! Das lässt sich das Familienoberhaupt nicht gefallen. Er nimmt seinem Spross das Mobiltelefon weg und ruft seiner Frau zu:

Carmen, tu das Kind weg. Tu das Kind weg!

Die 54-Jährige versucht, die Situation zu schlichten! "Hört ihr jetzt mal bitte auf, Papa kann sterben davon", so Carmen zu den Kids.

Dem Unternehmer reicht's! 

Geh die Kinder entsorgen. Gib die Kinder weg! Die Kinder ins Heim jetzt!

Dass bei den Geissens immer wieder ein ruppiger Ton herrscht, ist kein Geheimnis. Doch weder Robert noch seine Kids dürften ihre Aussagen in diesem Fall ernst gemeint haben ...

Glaubst du, Robert ist sauer auf seine Kinder?

%
0
%
0