"Bauer sucht Frau"-Anna Heiser: Neue Hiobsbotschaft

"Bauer sucht Frau"-Anna Heiser: Neue Hiobsbotschaft - Die Lage in Namibia spitzt sich zu

Kürzlich machte "Bauer sucht Frau"-Star Anna Heiser, 30, ihre Corona-Infektion öffentlich – jetzt teilte die frischgebackene Mama weitere besorgniserregende Nachrichten mit ihren Followern im Netz. 

"Bauer sucht Frau"-Anna Heiser: Sorge um ihre Familie

Seit einigen Monaten macht der kleine Leon das Familienglück mit Gerald für die "Bauer sucht Frau"-Kandidatin Anna Heiser perfekt. Für ihren Traum in Namibia musste die 30-Jährige und ihr Ehemann allerdings einige Strapazen auf sich nehmen, denn die Geburt ihres Babys lief alles andere als reibungslos.

Doch auch einige Wochen später sollten Anna und Gerald mit Söhnchen Leon nicht zur Ruhe kommen, denn: Anna hatte sich mit dem Corona-Virus infiziert – und auch Gerald zeigte Symptome. Gut möglich also, dass sich auch ihr Baby mit der gefährlichen Infektion angesteckt hatte. 

Mittlerweile seien die Symptome bei Anna und Gerald zurückgegangen – der frischgebackenen Mama würden demnach aktuell nur noch der Geruchs- und Geschmackssinn fehlen. Das Gröbste sei laut Anna allerdings überstanden. Um sicherzugehen, ließ sich die TV-Kandidatin gemeinsam mit ihrem Mann am Sonntag erneut testen und tatsächlich: Ihr Corona-Test fiel negativ aus. 

Das könnte dich auch interessieren:

"Bauer sucht Frau"-Anna Heiser: Flucht nach Deutschland?

Grund zum Feiern habe das Paar allerdings trotzdem nicht, denn die kleine Familie scheint ein Schicksalsschlag nach dem anderen zu erreichen, wie Anna jetzt in ihrer Instagram-Story mitteilte ...

Mit besorgniserregenden Worten erklärte Anna, was sich am Wochenende auf ihrer Farm in Namibia abgespielt habe. Demnach habe es zunächst einen Brand gegeben, der glücklicherweise schnell gelöscht werden konnte. Dann ereilte die 30-Jährige allerdings der nächste Schock, wie sie erklärte: 

Dann kam die Info, dass unser Nachbar vermutlich an (auf jeden Fall mit) Corona gestorben ist. Er wurde von einem Mitarbeiter tot aufgefunden. Die Lage in Namibia ist gerade ziemlich krass. Fast jeder unserer Freunde hat Corona. 

© Instagram/ anna_m._heiser

Dass sich hübsche Blondine zunehmend Sorgen um ihre kleine Familie macht, scheint verständlich und auch Anna betonte: "Am liebsten würde ich jetzt Leon nehmen und direkt nach Deutschland oder Polen fliegen, aber dann wäre die Trennung von Gerald zu lange, deswegen können wir das nicht machen."

Es bleibt zu hoffen, dass sich die "Bauer sucht Frau"-Stars bald wieder mit positiven Nachrichten zurückmeldet. 

Lade weitere Inhalte ...