Angelo Kelly: Jetzt reicht's!

"Es nervt so sehr"

Seit Monaten halten sich die Gerüchte, dass bei der Kelly Family die Fetzen geflogen sind. Jetzt reicht es Angelo Kelly, 37!

Maite & Michael Patrick Kelly machen ihr eigenes Ding

Die Kelly Family steht wieder auf der Bühne, füllt Stadien und knüpft an alte Erfolge an. Doch in voller Besetzung musizieren die Geschwister nicht für ihre Fans. Maite und Paddy hatten offensichtlich keine Lust auf eine Reunion. "Wenn ich das mit der Kelly Family mache, könnte ich meine eigene Tour nicht so angehen, wie ich will", sagte Maite dazu gegenüber "Freizeit Blitz". Bruder Joey rechnete im Interview mit "Bunte" hingegen knallhart mit einigen Familienmitgliedern ab:

Es gibt manche, die ich nicht mag. Und manche die ich mag.

Wenn Joey damit konkret gemeint hat, ist nicht bekannt. Paddy Kelly begründete sein Fehlen auf der Kelly-Tour damit, dass er sich als Solokünstler weiterentwickeln wollte. Angelo Kelly sagte dazu, man könne eben nichts erzwingen. Führte die Entscheidung von Maite und Paddy wirklich zum Familienstreit? Angelo hat keine Lust mehr auf das Thema …

 

Angelo Kelly: "Es nervt so sehr"

Im Gespräch mit der "Neuen Post" wurde Angelo erneut mit der Frage konfrontiert, was am Familienzoff wirklich dran sei. Angelo wurde deutlich:

Es nervt so sehr. Ich habe keinen Bock mehr auf diese Fragen. Das ist wirklich etwas, was so an den Haaren herbeigezogen ist …

… Also eigentlich alles paletti bei der Kelly Family?

Familie kann man sich nicht aussuchen, aber wir lieben uns und natürlich streiten wir auch. Am Ende des Tages halten wir aber zusammen. Man sollte Unstimmigkeiten nicht überinterpretieren, sondern versuchen, das mit Gleichmut hinzunehmen.

Mit dieser Aussage dürfte Angelo Kelly die Spekulationen über einen Familienkrieg aus dem Weg geräumt haben!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Kelly Family: Verschollene Schwester aufgetaucht!

Joey Kelly: Dunkles Familiengeheimnis gelüftet