Ariana Grande: Emotionale Erpressung!

Pete Davidson droht mit Selbstmord

Pete Davidson sorgte mit einem Post für Aufregung - will er so nur Ariana Grande zurückerobern? Pete und Ariana trennten sich im Oktober. Seither sorgen sich die Fans des Komikers um seinen Zustand.

Große Sorge um Ariana Grandes, 25, Ex: Komiker Pete Davidson, 25, hat seinen Selbstmord angekündigt! Bloß eine miese Masche, um die Sängerin wieder an sich zu binden? 

Große Sorge um Pete Davidson

Am späten Nachmittag ging bei der New Yorker Polizei ein Notruf ein: „Hilfe, mein Kumpel will sich umbringen!“ Mit Blaulicht fuhren die Beamten zu Pete Davidson. Der Komiker hatte kurz zuvor gepostet:

Ich will echt nicht mehr auf dieser Erde sein. Ich versuche mein Bestes, euch zuliebe hier zu bleiben, aber ich weiß nicht, wie lange ich das noch durchhalte.

Und weiter:

Alles, was ich je versucht habe, war, anderen zu helfen. Erinnert euch daran: Ich habe es euch gesagt!

Kurz darauf löschte der Kurzzeitverlobte von Ariana Grande seinen Account. Kein Lebenszeichen mehr! Er hat sich etwas angetan!

 

Embed from Getty Images

Ariana Grandes Albtraum nimmt kein Ende

Dieser Gedanke muss auch Ariana sofort in den Sinn geschossen sein. Sie wird sich panisch gefragt haben, ob ihre Trennung im Oktober der Grund für seinen offenbar verloren gegangenen Lebenswillen ist. Ein Albtraum für die labile Sängerin, die gerade erst einen schweren Verlust erlitten hat: Arianas drogensüchtiger Ex-Freund, Rapper Mac Miller, starb Anfang September an einer Überdosis. Fans geben ihr die Schuld – angeblich hätte der Musiker das Liebesaus nicht verkraftet. Und jetzt noch Pete! 

Endlich! Lebenszeichen von Pete Davidson

Entwarnung gab es erst einen Tag später, denn die Polizei fand bei ihm eine leere Wohnung vor. „Two and a Half Men“-Star Jon Cryer informierte die Öffentlichkeit, dass sein Kollege bei den Proben für die Show „Saturday Night Live“ im Rockefeller Center aufgetaucht sei. „SNL“-Chef Lorne Michaels hätte dem Komiker dringend zu einer Therapie geraten, heißt es.

Laut „New York Times“ fuhr Ariana sofort zum TV-Studio und twitterte:

Ich bin unten und werde dort auch bleiben, falls du irgendwas oder irgendjemanden brauchst!

Wollte er genau das bezwecken?

 

Embed from Getty Images

 

 

Will er SO Ariana zurückerobern?

Will Pete mit seinem Hilfeschrei nur Mitleid in ihr wecken, damit sie zu ihm zurückkehrt? Ein zweites Mal wird sich Ariana bestimmt nicht vorwerfen lassen, sie hätte einen Menschen auf dem Gewissen ...

Sie hatte mit Pete längst abgeschlossen und alle gemeinsamen Fotos gelöscht. Aber jetzt fühlt sie sich für ihn verantwortlich,

berichtet eine Freundin. Ist ihm diese miese Manipulationsmasche zuzutrauen? Sehen wollte er die Sängerin jedenfalls nicht. Dafür setzte sich sein Kumpel, Rapper Machine Gun Kelly, in den nächsten Flieger: „Ich werde sicherstellen, dass es ihm gut geht.“ 

Text: Meike Rhoden

Noch mehr Star-News - vom Mega-Skandal um die neue Liebe von Helene Fischer über die Wunder-Diät der Stars bishin zum neuen Bachelor - liest du in der aktuellen OK! - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Ariana Grande: Zurück zum Ex?

Miley Cyrus & Ariana Grande: Gefährliche Freundschaft

Ariana Grande: Alkohol-Drama in Los Angeles

Glaubst du, Pete will Ariana zurückerobern?

%
0
%
0