"Bauer sucht Frau"-Anna Heiser: Angst um Baby Leon! "Viele böse Menschen"

Das Gesicht des Kleinen gab es bisher nicht zu sehen

Anfang des Jahres ist die ehemalige "Bauer sucht Frau"-Teilnehmerin Anna Heiser, 31, zum ersten Mal Mutter geworden. Immer wieder zeigt sie sich glücklich mit ihrem Sohn. Was auffällt: Das Gesicht von Baby Leon ist nie zu erkennen. Nun offenbarte die Blondine auch den Grund.

"Bauer sucht Frau"-Anna & Gerald: Söhnchen Leon macht ihr Glück perfekt

Für die "Bauer sucht Frau"-Stars Gerald und Anna Heiser wurde der Wunsch einer kleinen Familie zur Tortur – zwar wurde die 30-Jährige schnell schwanger, musste wenig später aber eine Fehlgeburt verkraften.

Bereits im April 2020 sprach Anna über die traumatische Fehlgeburt und offenbarte: "Ich kann nicht mehr. Ich kann keine schwangeren Frauen mehr sehen. Ich kann meinen Zyklus nicht mehr beobachten. Ich kann nicht mehr immer wieder darauf hoffen, dass es diesmal klappt. Ich kann nicht mehr von Periode zu Periode leben. Ich will nicht mehr jedes kleine Symptom überinterpretieren. Ich kann nicht mehr enttäuscht von mir selbst sein."

Traurige Worte von der Kuppelshow-Kandidatin, die ihre Fans und Follower zu Tränen rührte. Ein Jahr später sollten sich die Qualen allerdings endlich bezahlt machen: Bereits wenige Monate nach dem traurigen Posting machte Anna ihre Schwangerschaft im August offiziell. Ihr Sohn Leon erblickte schließlich im Januar 2021 das Licht der Welt.

 

 

Mehr zu Anna Heiser: 

 

Darum zeigt Anna Heiser Leons Gesicht nicht im Netz

Seitdem postete Anna immer wieder süße Babyfotos auf ihrem Instagram-Kanal. Das Gesicht des Kleinen ist jedoch dabei nie zu sehen – aus Angst, wie in ihrer Story deutlich wird. Dort postete die 31-Jährige ein Bild von Leon, das Gesicht ist natürlich nicht erkennbar. Dazu schrieb sie: 

Ich würde euch so gerne zeigen, wie süß Leon gelacht hat! Wenn es bloß nicht so viele böse Menschen auf der Welt gäbe ...

©Instagram/anna_m._heiser
 

Schon einmal erklärte die gebürtige Polin auf Instagram, dass sie große Angst um ihren Sohn habe.  

Wir möchten nicht, dass seine Fotos auf Seiten von Kinderschändern auftauchen.

Tatsächlich sind in der Öffentlichkeit bislang nur Videos erschienen, auf dem das Gesicht des Kleinen zu erkennen ist – auf den Pressebildern zur Sendung ist dagegen nur sein Hinterkopf zu sehen.

Zieht sich Anna Heiser aus der Öffentlichkeit zurück?

Das Leben in der Öffentlichkeit macht Anna manchmal sehr zu schaffen. Für das, was sie von sich und ihrer Familie preisgibt, erntet sie teilweise harte Kritik. Aus diesem Grund hatte sie zwischenzeitlich sogar überlegt, sich komplett aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. "Vielleicht muss ich einfach in den sauren Apfel beißen und, um uns zu schützen, zurücktreten", schrieb die 31-Jährige vor wenigen Wochen auf Instagram.

Kannst du Annas Sorgen verstehen?

%
0
%
0