Davina Geiss: Bittere Tränen

Bei der Millionärstochter fließen bittere Tränen

So emotional haben die Fans Davina Geiss, 17, wohl noch nie erlebt: Bei der Tochter von Carmen, 55, und Robert Geiss, 57, kullerten jetzt dicke Tränen …

Dicke Tränen bei Davina Geiss

Die Geissens gehören wohl zu den berühmtesten Millionärsfamilien Deutschlands: In ihrer RTLZWEI-Doku "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" lassen Robert und Carmen Geiss die Zuschauer an ihrem Luxus-Leben teilhaben.

Natürlich spielt hier auch das Leben der gemeinsamen Töchter Shania und Davina Geiss immer wieder eine Rolle - so auch in der aktuellsten Folge, in der sich die 17-jährige Davina hoch emotional zeigte.

Mehr zu den Geissens liest du hier:

 

 

"Habe schon schöne Erinnerungen"

Der Grund: Die junge Frau muss nach zwei Jahren ihr erstes Auto abgeben, mit dem sie offenbar viele schöne Erinnerung und Erlebnisse verbindet:

Ich habe gerade schon gemerkt, dass ich das Auto vermissen werde. Ich habe schon schöne Erinnerungen,

erklärte die Millionärstochter unter Tränen, während sie dabei zusah, wie ihr geliebter Flitzer abtransportiert wurde. Das Auto abzugeben, welches sie bereits im Alter von 14 Jahren geschenkt bekommen hatte, abzugeben, habe Davina Geiss nach eigenen Angaben sehr verletzt.

Das blieb auch Papa Robert Geiss nicht verborgen, der mit allen Mitteln versuchte, seine Tochter aufzubauen: "Aber du kriegst ja ein Neues, kommen ja noch jede Menge“, erklärte er.

Shitstorm für Auto-Geschenk

Keine große Überraschung, wenn man bedenkt, dass Davina Geiss mit ihren 17 Jahren noch zwei weitere Autos besitzt. Zu ihrem Geburtstag schenkten ihre Eltern ihr letzten Mai beispielsweise ein Elektroauto - genauer gesagt einen Renault Twizy.

 

 

Ein Geschenk, für dass sich die Geissens viel Kritik im Netz gefallen lassen mussten, da viele Follower der Meinung waren, dass sich die junge Frau nicht einmal über das Auto gefreut habe:

Verwöhnte Gören. Die wissen gar nicht, wie gut es ihnen geht. Die schätzen das alles absolut nicht.

Wenn man schon vorher zwei Autos geschenkt bekommen hat, kann es beim dritten Mal halt eher nüchtern ausfallen.

Nix von Freude. Worauf sollen die verwöhnten Gören sich noch freuen?

Zudem kritisierten damals viele, dass sich Robert und Carmen Geiss ausgerechnet für dieses Auto für ihre Tochter entschieden hatten: "Das Auto ist zu unsicher, wenn ein Unfall passieren sollte. Würde ich meiner Tochter nie kaufen."

Wie es für Davina Geiss und den Rest der Geissens weitergeht, kannst du immer montags ab 20:15 Uhr bei "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" auf RTLZWEI oder TVNOW verfolgen.

Bist du Fan von den Geissens?

%
0
%
0