Maxime Herbord: Drama um die neue "Bachelorette"

"Ich finde das ziemlich unglaubwürdig"

Es ist offiziell: Ex-"Bachelor"-Kandidatin Maxime Herbord, 26, wird 2021 als neue Bachelorette die Rosen bei RTL verteilen — doch die Zuschauer bezweifeln schon jetzt ihre ernsten Absichten …

"Unsichtbare, graue Maus": Kritik an der neuen "Bachelorette" Maxime Herbord

Lange haben die Fans der RTL-Kuppelshow "Die Bachelorette" auf die offizielle Verkündung der neuen Rosen-Lady gehofft — doch nun ist die Enttäuschung groß. Denn erneut hat sich der Sender für ein bekanntes TV-Gesicht entschieden. 2018 kämpfte Maxime Herbord bereits um das Herz von "Bachelor" Daniel Völz, 36, doch es funkte leider nicht und die 26-Jährige verließ schließlich freiwillig die Sendung. Nun tritt sie in die Fußstapfen von Freundin Nadine Klein, 35, und Vorgängerin Melissa Damilia, 24. Wenn es nach den Zuschauern geht, sind diese offenbar ein bisschen zu groß für die Kommunikationsdesignerin aus Herzogenrath. Viele finden, Maxime sei eine Fehlbesetzung:

Ich glaube es wird das erste Mal, dass so eine unsichtbare, graue Maus dabei sein wird. Schade.

 

Echt sehr schlechte Wahl.

 

Ernsthaft? Kann ja nur langweilig werden.

 

Die Staffel wird halt wahrscheinlich mega lame!

 

Warum soll man sich online bei euch als Bachelorette bewerben wenn ihr eh jemandem nehmt, der bereits in der Öffentlichkeit steht?! Das ist wie ein McDonalds Gewinnspiel, fake bis zum geht nicht mehr … Echt enttäuschend, dass die Bachelorette immer eine Ex-Kandidatin vom Bachelor sein muss.

Mehr zum Thema:

Nach Trennung von David Friedrich: Fans hegen große Zweifel

Und noch ein Detail macht die Fans der Kuppelshow stutzig: Erst Ende Februar scheiterte die Beziehung von Maxime und Ex-Freund David Friedrich, 31, nach zwei Jahren. Das Paar galt zuvor als ein Herz und eine Seele, wirkte super glücklich. Dass die TV-Beauty nun schon wieder bereit für eine Beziehung sein soll, bezweifeln viele User. Bei Instagram heißt es unter anderem:

Ich finde das ziemlich unglaubwürdig. Sorry, aber es gibt so viele junge hübsche Mädchen, die noch nicht durch diverse Datingshows bekannt sind. Für mich ist das ein Herumgereiche von einer Show zu nächsten um Fame zu bekommen. Dennoch viel Glück für Frau Herbord.

 

Die sind doch noch gar nicht so lange getrennt und nun wird schon die neue Liebe gesucht? Bisschen unglaubwürdig alles und eine nicht gut ausgewählte Besetzung!

 

Jetzt weißt du, warum sie nicht mehr zusammen sind.

 

Trennung im Februar — zwei Monate später Bachelorette.

 

Muss ihrem Ex David weh tun.

 

Mehr als niveaulos die Dame.

Ein Fan geht sogar so weit zu spekulieren: "Wirkt fast so, als hätte sie sich mit Absicht getrennt um teilzunehmen oder um ihm eins auszuwischen. Kann das leider nicht ernst nehmen." Die wahren Hintergründe kennt am Ende nur das Paar selbst. Ein offizieller Trennungsgrund wurde damals nicht kommuniziert. Bisher hat sich David Friedrich noch nicht persönlich zu Wort gemeldet.

 

 

Darum hat sich RTL für Maxime Herbord entschieden

Aufgrund des großen Negativ-Echos im Netz haben wir bei RTL direkt nachgefragt. In einem exklusiven Statement gegenüber OKmag.de heißt es:

Auf der Suche nach der nächsten Bachelorette begegnen wir immer wieder vielen großartigen Frauen. In einem intensiven Castingprozess lernen wir die potenziellen Bachelorettes näher kennen, doch leider kann am Ende nur eine der Frauen als Bachelorette auf die Suche nach der Liebe gehen. Bei der Wahl, wer am Ende die neue Bachelorette wird, spielen unterschiedliche Kriterien eine Rolle. Ganz besonders wichtig ist beispielsweise, dass sie sich wirklich verlieben will, dass sie bereit ist, uns an ihren Gedanken teilhaben zu lassen und uns mit in ihre Gefühlswelt zu nehmen. Wenn die Frau bereits einen gewissen Bekanntheitsgrad hat, ist das weder ein entscheidender Vor- noch ein Nachteil.

Der Sender hoffe, "dass die Zuschauer:innen genauso begeistert von Maxime sein werden wie wir, wenn sie sie im Rahmen der Ausstrahlung näher kennenlernen." Zu den Vorwürfen, Maxime sei noch nicht bereit für eine neue Beziehung, heißt es: "Wie bereits erwähnt, ist es uns sehr wichtig, dass wir das Gefühl haben, dass sich die Bachelorette wirklich verlieben möchte. Diesen Eindruck haben wir bei Maxime und wünschen ihr natürlich, dass sie auf ihrer Liebesreise ihr Glück findet."

 

Findest du, dass Maxime als "Bachelorette" eine gute Wahl von RTL ist?

%
0
%
0