GNTM 2020: Alle Kandidatinnen auf einen Blick

Die 15. Staffel: Die Geheimnisse von Heidi Klums Schützlingen

28 Mädchen kämpfen um die begehrte "Germany’s next Topmodel"-Krone. Wer am Ende gewinnt, entscheidet Model-Mama Heidi Klum, 46. Unterstützung bekommt sie dabei von wechselnden Gastjuroren. Wir zeigen dir alle Kandidatinnen auf einen Blick und enthüllen ihre pikanten Geheimnisse  …

"Germany’s next Topmodel": "Das ist euer Moment"

VogelspinnenFeuer und krasse Catwalks – ProSieben hat einen Trailer zur aktuellen GNTM-Staffel veröffentlicht und die Fans können sich auf jede Menge Action einstellen. "Das ist euer Moment und ihr müsst den nutzen", macht Heidi Klum ihren Meeeeedchen eine Ansage. Wir nehmen ihre Kandidatinnen genauer unter die Lupe!

 

Malin: "Ich komme meistens betrunken nach Hause" (Ausgeschieden in Folge 3)

 

 

Malin ist Teil einer Band, die nur aus Männern besteht. Auch ihr Ehemann ist mit von der Partie.

Ich bin der Mann in der Beziehung, weil ich meistens betrunken nach Hause komme,

gesteht Malin im Gespräch mit ProSieben. Bei GNTM möchte sie eine andere Seite von sich zeigen.

Julia P.: Sie ist bisexuell

 

 

Julia wusste schon immer, dass sie auf Männer und Frauen steht:

Genauso, wie andere Mädchen auf Jungs geguckt haben, habe ich auf Jungs und Mädchen geguckt. Ich stehe auf Charakter, mir ist das Aussehen und das Geschlecht egal. Man muss zusammenpassen.

Julia fällt bei GNTM vor allem durch ihre Größe auf. Sie ist stolze 1,84 Meter!

Julia F.: Sie hat keine Haare!

 

 

Julia hat tatsächlich am ganzen Körper keine Haare. Der Grund dafür ist eine Autoimmunkrankheit.

Mittlerweile komme ich echt gut damit klar. Anfangs war es natürlich schwierig, ich war zehn Jahre alt und wir wussten nicht, was passiert mit mir. Das war schon hart für mich.

Julia hat mehrere Perücken. Was lässt Heidi Klum sich wohl beim Umstyling für Julia einfallen?!

Saskia: Sie hat sich die Lippen aufspritzen lassen (Ausgeschieden in Folge 3)

 

 

Saskia war bereits vor drei Jahren bei GNTM dabei und ist jetzt wiedergekommen, um sich die Krone zu schnappen – mit einem anderen Look und vor allem mit anderen Lippen.

Ich wollte es einfach mal ausprobieren, wie es so zu meinem Gesicht passt.

Mal schauen, was Heidi zum Beauty-Eingriff sagt.

Marie: Sie ist karottensüchtig!

 

 

Klingt komisch, ist aber so: Marie steht auf Karotten.

Ich wurde schon von mehreren Leute angesprochen, warum meine Hände und Füße so orange sind. Es liegt wirklich daran, dass ich extrem viele Karotten esse, schon seit mehreren Jahren.

Mal schauen, ob Heidi die ungewöhnliche Karotten-Sucht auffällt …

Laura: Das Luxus-Girl

 

 

Laura hat schon Modelerfahrung in Südfrankreich gesammelt und hat bereits Superstars wie Adriana Lima und Brooklyn Beckham kennengelernt. Laura ist ein echtes Luxus-Girl.

Das öffentliche Leben und auch rote Teppiche, da hätte ich sehr viel Spaß dran. Ich bin sehr selbstbewusst.

Unsere Prognose: Laura könnte mit ihrer Art bei den anderen Mädchen anecken.

Anastasija: Schlägt ihr Herz wirklich fürs Modeln? (Ausgeschieden in Folge 1)

 

 

Die 16-jährige Anastasija aus Wien ist die jüngste Kandidatin bei "Germany’s next Topmodel". In ihrer Brust schlagen zwei Herzen: Tennis und der Laufsteg.

Ich bin von klein auf ehrgeizig und deswegen hat mein Papa mich auch zum Tennis spielen hingeführt. Es ist mein Wunsch, in die Top 10 der Weltrangliste zu kommen,

erzählte sie im ProSieben-Interview.

Aline: Sie ist in einer Pflegefamilie aufgewachsen (Ausgeschieden in Folge 1)

 

 

Als die 22-jährige Aline mit elf Jahren zu ihrer Pflegefamilie nach Nord Erding gezogen ist, war es zu Beginn nicht leicht für das Nachwuchsmodel:

Ich hatte Angst, dass ich nicht in die Familie reinpasse.

Hinzu kommt, dass Aline schwarze Hautfarbe hat. In ihrem kleinen Dorf eine Seltenheit.

Alina: Ihr Freund ist Profi-Fußballer

 

 

Auch wenn ihr Liebster kickt, möchte Alina nicht als Spielerfrau bezeichnet werden.

Ich habe das Gefühl, dass man immer mit vielen blonden Dummchen unter einen Teppich gekehrt wird.

Alina studiert Medienwissenschaften in Köln. Aktuell führt die hübsche Blondine eine Fernbeziehung. Die Entfernung durch die GNTM-Reise dürfte für sie also kein Problem sein.

Daria: "Ich stottere, seitdem ich klein bin" (Ausgeschieden in Folge 2)

 

 

Daria hatte als kleines Kind ein traumatisches Erlebnis und stottert seitdem:

Wir hatten eine kleine Wohnung in Kasachstan, ich war drei oder vier Jahre alt, wir haben renoviert und meine Mutter hat Kleister auf die Wand gestrichen. Der Kleister ist in die Steckdose gekommen und die ist dann explodiert. Es ist niemandem etwas passiert, aber es sah im ersten Moment sehr schlimm aus und ich habe mich sehr erschrocken, es war auf einmal alles dunkel, der Rauch … und seitdem stottere ich.

Wenn sie nervös ist, stottere sie nach eigener Aussage stärker. Wie wird sie wohl die spannenden Entscheidungen mit Heidi Klum meistern?

Mareike: 24.000 Euro für Tattoos!

 

 

Mareike hebt sich mit ihrem ungewöhnlichen Look von den anderen Mädchen ab. Sie hat extrem viele Tattoos.

Was frei ist, sind die Titten und der Fuß,

sagte sie im ProSieben-Interview. Mareike beschreibt sich als sehr extrovertierten Menschen. Wie Heidi der Look wohl gefällt?

Lucy: Sie wurde als Junge geboren

 

 

Es ist nicht das erste Mal, dass eine Trans-Frau bei GNTM mitmischt. In diesem Jahr ist es Lucy, die erst seit ein paar Jahren als Frau lebt.

Ich habe mich noch nie so wohlgefühlt.

Lucy ist glücklich vergeben und ihr Freund hat positiv auf ihr Outing reagiert.

Charlotte: "Ich lege Karten" (Ausgeschieden in Folge 2)

 

 

Charlotte wurde auf der Straße schon mehrfach angesprochen, ob sie sich eine Model-Karriere vorstellen könne. Bei GNTM traut sie sich jetzt endlich. Charlotte will in der Staffel vor allem ihre spirituelle Seite zeigen:

Ich beschäftige mich sehr viel mit Astrologie und lege auch Karten und demnach sehr viel Empathie und Schwingungen wahrnehme.

Ob Charlotte so auch voraussagen kann, welches Mädchen von Heidi nach Hause geschickt wird?

Cassandra: "Ich bin stolz auf meinen Dialekt"

 

 

Cassandra ist mit ihren 1,75 m eine der kleinsten Kandidatinnen dieser Staffel, aber diese Tatsache soll sie nicht von ihrem Model-Traum abhalten. Ihre Mutter ist Deutsche und ich Vater stammt aus Mosambik. Geboren ist Cassandra in Thüringen – bei ihrem Erscheinungsbild sind viele Menschen oft überrascht, dass sie einen ostdeutschen Dialekt hat:

Ich bin stolz auf meinen Dialekt. Das ist meine Heimat, da bin ich geboren, da lebt meine Familie, meine Freunde (…) Das gehört zu mir und ich finde das gut,

sagt sie im ProSieben-Interview.

Bianca: Tierversuche sind für sie ein No-Go

 

 

Bianca aus Aachen distanziert sich von jeder Marke, die mit Tierversuchen in Verbindung gebracht wird. Bei GNTM will sie dieser Linie treu bleiben:

Ich denke, dass ich ein Vorbild sein kann, weil ich zum Beispiel kein Fleisch esse, ich engagiere mich sehr für Umweltschutz.

Allergisch würde sie auch darauf reagieren, wenn Mädels im Haus beispielsweise eine Spinne töten wollen. Na, das kann ja was werden …

Anastasia: Durchstarter in Asien

 

 

Anastasia aus Berlin gehört wohl zu den Mädchen mit den meisten Erfahrungen. Bereits mit 14 Jahren ergatterte sie erste Jobs in Japan. Wow!

Der größte Job war für die Taiwan Vogue.

Da dürften die anderen Kandidatinnen vor Neid erblassen …

Maureen: "Ich habe zwei Nippel-Piercings"

 

 

Maureen will bei GNTM keine Freunde finden. Ist das Zoff vorprogrammiert? Nicht nur mit ihrer Art – auch mit ihrem Körperschmuck fällt sie auch. Der Lockenkopf hat zwei Nippel-Pierchings.

Ich fans es schon immer extrem schön und habe es auf Instagram immer schon gesehen, weil ich generell den weiblichen Körper extrem schön finde und wenn man das dann auch noch durch die T-Shirts sieht, finde ich das mega. Wenn es ein Nacktshooting geben sollte, würde ich meine Piercings nicht rausnehmen.

Ob Heidi Klum damit einverstanden ist?

Lijana: Sie punktet mit ihren Tanz-Skills

 

 

Lijana ist Tänzerin aus Leidenschaft. Für die 23-Jährige aus Kassel ist Tanz ein Ventil für Stress und andere Emotionen.

Ich tanze, seitdem ich fünf bin. Angefangen habe ich mit Ballett, mit sechs Jahren habe ich mit Hip-Hop angefangen und mit 14 hatte ich meine erste Tanzgruppe.

Lijana weiß also, wie man sich bewegen muss.

Larissa: "Ich sage auch meine Meinung"

 

 

Larissa zog mit elf Jahren von Hamburg in den kleinen Ort Mörfelden-Walldorf, dort hatte die 19-Jährige keinen leichten Start.

Ich bin eine Person, die nicht alles auf sich sitzen lässt und ich sage auch meine Meinung. Ich würde sagen, ich bin ein auffälliger Typ.

Viele Menschen aus ihrem Dorf hätten ihr gegenüber Vorurteile gehabt. Wie wird das wohl mit den anderen GNTM-Mädels?

Sarah P.: Sie lebt auf einem Bauernhof

 

 

Sarah ist auf dem Land aufgewachsen und hatte dort eine echte Bilderbuch-Kindheit:

Ich liebe es und ich fühle mich wohl in meiner Heimat, aber natürlich war es schon immer mein Traum, die Welt zu entdecken.

Ob Sarah der harten Modelwelt gewachsen ist?

Pinar: Macht sie sich zu viel Druck?

 

 

Pinar aus Mühlacker möchte Heidi Klum unbedingt überzeugen. Ist sie zu verbissen?

Ich habe Angst zu versagen. Das ist meine größte Angst bei GNTM.

Diese Angst sollte Pinar schnell überwinden …

Nina-Sue: Die Doppelgängerin von Angelina Jolie (Ausgeschieden in Folge 2)

 

 

Nach eigener Aussage wurde Nina-Sue schon oft mit ihrem großen Vorbild Angelina Jolie vergleichen. Das sind doch beste Voraussetzungen, oder?

Das ist natürlich eine mega Ehre, so etwas zu hören.

Das stimmt!

Sarah S.: Der Ordnungs-Freak

 

 

Dass Sarah afrikanische Wurzeln hat, merkt man vor allem an ihrer Attitude und an ihrem Herz. Doch das Nachwuchsmodel aus Köln kann auch mal böse werden, wenn beispielsweise Unordnung herrscht...

Das macht mich richtig sauer.

Ob die chaotische Model-Villa dann der richtige Ort für Sarah ist?

Nadine: Sie lebt einen gefährlichen Lifestyle

 

 

Nadine aus Fürstenfeldbruck dürfte keine Angst vor actionreichen Shootings haben. Das Nachwuchsmodel lebt für den Motorsport:

Gefährlich ist jeder Sport, Motorcross natürlich auch, weil man eine gewisse Geschwindigkeit dahinter hat. Das wichtigste ist einfach die Schutzkleidung und sich selber lieber unter- als überschätzen.

Hoffentlich wird es ihr bei "Germany’s next Topmodel" nicht zu langweilig.

Tamara: "Ich bin eine Drama-Queen"

 

 

Oh, oh! Wenn Tamara DAS schon von sich selbst behauptet, dann sind Zickereien garantiert an der Tagesordnung.

Ich habe mehrere Persönlichkeiten. Entweder ich bin sehr ruhig oder ich bin total laut. Ich sag meine Meinung – wann es mir passt.

Vivian: Schwerer Schicksalsschlag

 

 

Vivian musste mit dem Tod ihres Vaters im letzten Jahr eine schwere Zeit durchmachen, die sie nun hinter sich lassen möchte.

Als er verstorben ist, war das sehr schwer für mich. Ich habe mich selbst auch ein bisschen verloren.

Mit GNTM will sie ein neues Kapitel anfangen.

Viktoria: Ihre Schwester ist ein GNTM-Star (Ausgeschieden in Folge 1)

 

 

Die kommt uns doch bekannt vor! Viktorias Schwester Julia war 2019 in den Top 10 von GNTM. Nun will sie selbst vor Heidi Klum glänzen:

Ich hoffe, dass ich das Gleiche erleben kann, wie meine Schwester auch.

Johanna: Sie ist die Kurvige

 

 

Johanna aus Remseck findet es gut, dass heutzutage auch kurvige Frauen in der Modelwelt Erfolg haben und möchte anderen Frauen Mut machen.

Ich habe etwas mehr auf den Hüften, was überhaupt nicht schlimm ist. Ich fühle mich wohl in meinem Körper.

Mit dieser Einstellung ist Johanna ein tolles Vorbild.

Jacky: Die Sports-Kanone

 

 

Jacqueline, auch Jacky genannt, hat zwei große Leidenschaften: Tiere und Sport.

Die Tiere geben mir total viel. Vor allem Pferde geben mir Freiheit.

Natürlich will sie sich auch die GNTM-Krone holen – bei tierischen Shootings könnte sie punkten.

Valeria: Sie will die Welt sehen

 

 

Valerias großer Traum ist es, Model zu werden und um die Welt zu reisen - denn weiter als Polen hat es die 19-Jährige aus Freiburg im Breisgau noch nicht geschafft.

Am meisten würde ich gerne nach Japan.

Vielleicht kann Heidi ihr diesen Wunsch noch erfüllen …

Maribel: "Es gibt immer etwas Gutes"

 

 

Maribel will sich immer auf das Positive im Leben fokussieren.

Egal, was ist, es gibt immer etwas Gutes.

Eine tolle Einstellung!

"Germany's next Topmodel" läuft immer am Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

GNTM 2020: DAS gab es noch nie!

Heidi Klum: Riesige Baby-Überraschung

 

Themen