Iris Abel: Große Sorge um "Bauer sucht Frau"-Star

"Habe Schmerzen ohne Ende"

Iris Abel, 52, meldete sich jetzt bei Instagram mit einer beunruhigenden Nachricht zu Wort: Der "Bauer sucht Frau"-Star hatte einen schweren Unfall und musste operiert werden …

Iris Abel erleidet schweren Reitunfall

Seit ihrer Teilnahme bei der RTL-Kuppelshow "Bauer sucht Frau" im Jahr 2011, wo sich Iris und Uwe Abel kennen und lieben lernten, ist das Paar unzertrennlich. Zunächst führten die beiden noch eine Fernbeziehung, doch 2013 zog die 52-Jährige schließlich zu ihrem Schatz ins 800 Kilometer entfernte Niedersachsen auf den Bauernhof von Uwe. Schnell hat sich Iris in ihrem neuen Zuhause eingelebt. Vor allem die Pferde sind ihr sehr ans Herz gewachsen und das Reiten bereitet der ehemaligen TV-Kandidatin viel Freude.

 

 

Ihr Hobby wurde ihr aber nun zum Verhängnis! Wie Iris bei Instagram verraten hat, ist sie am Mittwoch, 8. Juli, vom Pferd gefallen und hat sich dabei schwer an der Schulter verletzt.

Mehr zu Uwe & Iris Abel:

 

 

 

Eklat im Krankenhaus

Das Trauma war so schwerwiegend, dass Iris operiert werden musste. Doch im Krankenhaus folgte dann der nächste Schock: Sie wartete stundenlang vergeblich auf ein freies Bett!

 

 

Warten auf die Schulter-OP ... Seit über vier Stunden sitze ich hier und warte auf ein freies Bett. Ich frage mich, warum ich um 6.30 Uhr hier sein sollte. Ich warte und warte und warte ... Ich will Kaffee!,

so die Bäuerin bei Instagram.

 

 

Nach dem Eingriff meldete sie sich erneut bei ihren Followern zu Wort — mit guten Nachrichten: "Die OP ist gut verlaufen." Dennoch gehe es Iris aktuell den Umständen entsprechend. Sie habe nach eigener Aussage "Schmerzen ohne Ende" und wird wohl noch sechs bis acht Wochen mit den Folgen des Sturzes zu kämpfen haben. Wir wünschen gute Besserung!