Jennifer Aniston & Justin Theroux: Trennung ist offiziell!

Bereits Ende 2017 scheiterte die Ehe des Hollywood-Paars

Schon wieder Pech in der Liebe für Jennifer Aniston, 49: Nachdem in den letzten Monaten immer wieder Gerüchte kursierten, die Ehe der Schauspielerin mit Justin Theroux, 46, sei am Ende, hat das Paar nun offiziell die Trennung bestätigt.

Jennifer Aniston & Justin Theroux: „Wir sind zwei beste Freunde, die sich entschieden haben, als Paar getrennte Wege zu gehen

Also doch! Jennifer Aniston und ihr zweiter Ehemann Justin Theroux haben am Donnerstag, 15. Februar, offiziell erklärt, dass sie sich getrennt haben. Bereits Ende 2017 kam es zum Liebes-Aus.

Über ihren Pressesprecher Stephan Huvane ließ die 49-Jährige erklären: „Eigentlich würden wir diese Sache privat behandeln.“ Aufgrund der brodelnden Gerüchteküche sollen sich die Noch-Eheleute aber dazu entschlossen haben, ein öffentliches Statement abzugeben. Darin heißt es:

Wir sind zwei beste Freunde, die sich entschieden haben, als Paar getrennte Wege zu gehen, sich aber dennoch auf eine geschätzte Freundschaft freuen.

Und weiter: „Was auch immer über uns zu lesen ist und nicht direkt von uns kommt, ist frei erfunden. Wir sind fest entschlossen, uns mit gegenseitigen Respekt und Zuneigung zu behandeln.

Noch ist das Wort Scheidung nicht gefallen, allerdings deutet derzeit alles darauf hin.

Wurde Jennifer schon wieder betrogen?

Jennifer und Justin hatten sich 2012 verlobt, sieben Jahre nach ihrer Trennung von Brad Pitt, 54. Sie heirateten 2015 im Garten von Jens Villa in Bel Air. Justin verbrachte allerdings lieber Zeit in seiner Heimatstadt New York, während Aniston eine waschechte Kalifornierin ist.

Nachdem sie geheiratet hatten merkten sie, dass sie zwei völlig verschiedene Menschen waren, 

verrät jetzt ein Insider. 

Er ist von ihrer ganzen Hollywood-Sippe gelangweilt, und sie hat nichts für seine coole, Kunst angehauchte Szene übrig.

Noch ein möglicher Trennungsgrund könnte das Thema Treue sein, denn Justin soll die Hollywood-Blondine seit Monaten mit Ex-Freundin Heidi Bivens, 41, betrogen haben. Ein Vertrauter hatte dem US-Portal „Radar Online“ erst kürzlich verraten: „Es ist alles eine große Lügenshow. Justin hat mir erzählt, dass er noch Gefühle für Heidi hat.“ Bereits kurz nach der Hochzeit mit Jennifer wurde gelästert, Justin hätte die Schauspielerin nur aus Karrieregründen geheiratet.

Embed from Getty Images

Justin Theroux und Heidi Bivens waren 14 Jahre lang ein Paar, bis sich der Drehbuchautor 2011 für Jennifer von der 41-Jährigen trennte.

Hinzu kommt, dass Heidi in den letzten Monaten mehrfach vor dem Apartment des 46-Jährigen in New York gesichtet worden war.

Erst haben wir sie gar nicht erkannt und dachten, es wäre Jen, weil sie mittlerweile die gleiche Frisur hat wie sie. Aber jetzt sind wir uns sicher! Die Frau, die ihn ständig besucht und teilweise erst morgens wieder verschwindet, ist eindeutig seine Ex-Freundin,

beobachteten Nachbarn.

Von der Promi-Stylistin trennte sich der „The Leftovers“- Star vor sechs Jahren, um frei für Jennifer zu sein. Eine Zeit lang, so berichten Kumpels, sei Justin damals zweigleisig gefahren ...

Kommt jetzt das lang erhoffte Liebes-Comeback mit Brad Pitt?

Überraschend ist, wer sich in dieser Situation als Kummerkasten anbietet: Brad Pitt! Ausgerechnet der Mann, der Jennifer vor zwölf Jahren selbst das Herz brach, wird nun zum Trostspender: „Sie war erst skeptisch. Sich bei seinem Ex auszuweinen – das ist irgendwie schräg“, verrät eine gute Freundin der Schauspielerin.

Aber Brad sprang sofort auf den Hilferuf an. Er sucht schon seit seiner Trennung von Angelina den Kontakt. Jetzt telefonieren sie mehrmals am Tag, denn der Liebeskummer verbindet sie.

Warum sich die „Friends“-Beauty jetzt ausgerechnet einem Mann anvertraut, der sie genauso hinterging? Ein Freund von Jen kennt offenbar die Antwort:

Da Brad nun selbst verlassen wurde, kann er die Qualen nachvollziehen, die er Jen damals zugefügt hat. Erst jetzt konnte er sich aufrichtig dafür entschuldigen, was er ihr angetan hat. Sie haben viel geredet, und das tut Jen gut.

Embed from Getty Images

Gemeinsame Rache an Angelina Jolie bei den Oscars

Glaubt man den Gerüchten, die derzeit in US-Medien kursieren, sollen Jen und Brad sogar einen gemeinsamen Oscar-Auftritt planen, um sich zusammen an Angelina zu rächen! Sich Seite an Seite bei der Preisverleihung zu zeigen, die am 4. März in Los Angeles stattfinden werden, wäre ein „fettes, fettes Statement", will ein Insider wissen.

Jen sah, wie bei den Golden Globes alle Augen auf sie und Angie gerichtet waren, deshalb hält sie die wichtigste Nacht in Hollywood für die perfekte Gelegenheit, allen zu zeigen, dass sie und Brad ihre Vergangenheit hinter sich gelassen und endlich wieder zueinander gefunden haben,

so die Quelle.

Embed from Getty Images

Würdest du dir wünschen, dass Jennifer und Brad wieder ein Paar werden? Stimme unten ab!

 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

Wünscht du dir ein Liebes-Comeback bei Jen und Brad?

%
0
%
0
Artikel enthält Affiliate-Links