Jeremy Pascal Wollny: "Meine Mutter ist einfach zu abartig!"

Lassen Mama Silvia Wollny die Worte ihres Sohnes kalt?

Jeremy Pascal Wollny ist vor Kurzem das erste Mal Vater geworden und Töchterchen Jouline-Melodie ist sein ganzer Stolz. Doch seine Mutter Silvia Wollny, 54, soll die Kleine niemals zu Gesicht bekommen. Silvia und Jeremy sind seit Jahren zerstritten – jetzt beleidigt er seine eigene Mutter sogar im Netz!

Jeremy Pascal Wollny: "An mein Kind wird sie niemals rankommen"

Jeremy rechnet eiskalt mit seiner eigenen Mutter ab. Es ist kein Geheimnis, dass der Wollny-Spross keinen Kontakt mehr zu seiner Familie hat. Viele Fans hatten gehofft, dass die Geburt von Jeremys Tochter alles ändern würde – Fehlanzeige! Der frischgebackene Papa gibt sich bei Facebook knallhart:

An mein Kind wird sie NIEMALS rankommen, geschweige denn kennenlernen oder sonst was! Glaubt mir, NIEMALS!

wettert er. Laut Jeremy habe sich Silvia nie für ihre Enkelkinder interessiert. "Es wissen vielleicht nicht so viele, aber ich habe noch einen Bruder mit zwei Kindern, die hat meine Mutter auch nie interessiert", schießt er nach. Die Tochter von Jeremy Pascal hat den Namen seiner Liebsten Sophie angenommen. Nur, damit die Kleine nicht als Mini-Wollny aufwächst.

 

 

Doch was ist zwischen Silvia und ihrem Sohn passiert? Jeremy hat nach der Trennung seiner Eltern immer zu seinem Vater Dieter gehalten. Für Silvia wahrscheinlich nicht nachvollziehbar. Was genau vorgefallen ist, wissen wohl nur Mutter und Sohn selbst. Aber schon alleine für sein Kind, wäre eine Versöhnung nur zu wünschen.

 

 

 


Quelle: Instagram / jeremyp_wollny

"Meine Mutter ist einfach zu abartig!"

Mit diesen eiskalten Worten beleidigt Jeremy seine Mutter im Netz. In seinem Post hat er den Satz allerdings ausgetauscht und stellt Silvia lediglich als falsche Person dar. Es scheint, als seien die Emotionen mit Jeremy durchgegangen. Seine harten Worte richtet er aber nicht nur an Silvia – auch seine Geschwister werden zur Zielscheibe:

Ich bin nicht wie ihr und muss meinen Profit überall rausschlagen, mich direkt präsentieren. Als Familie hat man Wichtigeres zu tun, als sich in der Öffentlichkeit direkt zu präsentieren, so wie du es gemacht hast, Silvia! Bei Celina und Catha .... darauf gehe ich jetzt mal nicht ein, aber dennoch wünsche ich dir und deiner kleinen Maus alles Gute, Gesundheit und viel Glück,

so Jeremy. Die letzten Worte sind an Schwester Calantha gerichtet, die im Dezember 2018 Mutter einer Tochter geworden ist, der kleinen Cathaleya. Gibt es vielleicht noch Hoffnung, dass sich die Geschwister wieder vetragen? Wer weiß ...

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Die Wollnys: Neue Baby-Details

Silvia, Sylvana & Co.: Baby-Wahn bei den Wollnys

Silvia Wollny: Familien-Drama

Calantha Wollny: Ungewöhnlicher Baby-Name enthüllt

Was sagst du dazu?

%
0
%
0