Lady Gaga: Stieß sie Sängerin Lina Morgana in den Tod?

Irres Gerücht um die Oscar-Gewinnerin

Lady Gaga, 32, in der Kritik! Die Oscar-Gewinnerin muss aktuell zahlreiche Negativ-Schlagzeilen über sich ergehen lassen. Der aktuelle unfassbare Vorwurf: Sie soll vor Jahren eine Frau ermordet haben ...

Unfassbares Gerücht: Schubste Lady Gaga ihre Kollegin vom Dach?

Wer erfolgreich ist, muss mit Neidern rechnen ... Das weiß auch Sängerin und Schauspielerin Lady Gaga. Seit ihrem jüngsten Oscar-Erfolg kursieren im Netz wilde Verschwörungstheorien, die bereits vor Jahren aufgekeimt waren. Hater verbreiten aktuell erneut das irre Gerücht, die Musikerin habe 2008 Kollegin Lina Morgana umgebracht.

Vor neun Jahren feierte Gaga ihren Durchbruch - in dem Jahr, als auch Morgana vom Dach eines Hotels in Staten Island sprang. Für einige User ein klares Indiz dafür, dass die "Pokerface"-Interpretin die Sängerin in den Tod schubste ... Die beiden Gesangstalente seien beim selben Agenten unter Vertrag gewesen und hätten sogar miteinander gearbeitet. Gaga soll damals Linas Backup-Sängerin gewesen sein. Neider glauben, dass die New Yorkerin ihre Freundin umgebracht habe, um selbst erfolgreich zu werden.

 

 

"Paparazzi"-Clip bestärkt Gerüchte

Im Musikvideo zu Gagas Hit "Paparazzi" (siehe unten) wird die Sängerin von einem Mann vom Balkon geschubst. Verschwörungstheoretiker sind sich sicher: Das kann kein Zufall sein!  Spielte die Musikerin damals auf ihre Tat an? Lady Gaga meldete sich zu den Vorwürfen nicht zu Wort! 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Oscar-Flirt mit Bradley Cooper: Mel B geht auf Lady Gaga los!

Lady Gaga & Bradley Cooper: Turtel-Auftritt bei den Oscars!

Lady Gaga: Christian Carino hält schon Händchen mit einer anderen!

Was denkst du über die Gaga-Gerüchte?

%
0
%
0
Themen