Maite Kelly: Ihr Bruder kämpft um die Familie

Damit hätte keiner gerechnet!

Jahrelang waren sie ein eingeschworenes Team, das gemeinsam durch dick und dünn gegangen ist. Doch seit die Kelly Family 2017 ihr Comeback startete, gibt es immer wieder Differenzen innerhalb der Familie. Denn Maite Kelly, 39, und Paddy Kelly, 41, sind bei der Reunion nicht dabei!

Zoff bei der Kelly Family: "Sie weigert sich seit Jahren"

Dass Maite und ihr Bruder bei dem Comeback nicht dabei sind, konnten, Insider zufolge, viele der Familienmitglieder nicht nachvollziehen. Gerade erst machte Joey Kelly, 46 wieder deutlich, wie sehr ihn Maites Absage ärgert.

Sie weigert sich seit Jahren. Bis heute verstehe ich nicht, warum sie nicht will.,

pestet er. "Dabei wäre es mein größter Wunsch, dass sie bei der Tour ab Mai dabei wäre."

 Auch Kathy Kelly, 56, verriet kürzlich im Interview mit "IN", dass sie sich ihre Schwester an ihre Seite wünscht:

Und wenn sich jeder ein bisschen aufeinander zubewegt, vielleicht ist es dann eines Tages so weit.

Dass die Blondine sich weiter auf ihre Solokarriere konzentriert, scheint in der Familie also nach wie vor für eine Menge Gesprächsstoff zu sorgen. "Es wirkt so, als hätten einige Geschwister ihr noch immer nicht verziehen, dass sie nicht dabei sein möchte", verrät ein Insider.

Doch Angelo Kelly, 37, hat jetzt einen ersten Schritt in Maites Richtung gemacht.

Unerwarteter Überraschungsbesuch von Angelo Kelly

Nach dem vermeintlichen Streit besuchte Angelo überraschend das Konzert seiner Schwester.

Dieses Foto ist eine kleine Sensation: Maite und ihr Bruder liegen sich in den Armen.

Was für eine Überraschung! Mein Bruder Angelo Kelly hat sich gestern meine Show angeschaut … Er weiß, was für eine Arbeit dahintersteckt. Thank you, Angelo!,

freute sich die Sängerin auf Instagram. Und auch Angelo postete ein gemeinsames Foto, schrieb dazu: "Nach meiner Autogrammstunde in Magdeburg war ich noch beim Konzert meiner Schwester Maite Kelly. Es war schön, dich zu sehen, Maite!"

Möchte der 37-Jährige so um seine Familie kämpfen?

Wir sind eine Familie, die zusammenhält!

Angelo war derjenige, der sich mit öffentlichen Ansagen schon immer eher zurückhielt. Von "IN" vor einigen Monaten auf das Comeback ohne Maite und Paddy angesprochen, sagte der Sänger nur:

Was dieses Thema angeht – darüber rede ich nicht. Wenn sie darüber reden möchten, ist es ihre Sache, aber ich bin da raus.

Angelo lebt offenbar nach dem Motto: Taten sagen mehr als Worte. Und sein Besuch bei Maites Konzert scheint eine klare Message zu sein: Wir sind und bleiben eine Familie, die zusammenhält!

Text: Sophia Ebers

Noch mehr Star-News liest du in der aktuellen “IN - Leute, Lifestyle, Leben” - jeden Donnerstag neu am Kiosk!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: 

Maite Kelly schwärmt: „Das war der beste One-Night-Stand der Welt“

Kathy & Maite Kelly: Böser Zoff!