Victoria Beckham: Sie drillt ihre Kids zu Stars

Die Designerin will ihren Nachwuchs ganz groß rausbringen

Victoria Beckham, 44, hat große Pläne mit ihren vier Kindern. Ehemann David, 43, ist deswegen stinksauer ...

Insider: „Victoria glaubt, dass die Kids zu etwas Höherem berufen sind“

Zwei Stars in der Familie reichen ihr nicht! Victoria Beckham will ihre Kinder Brooklyn, 19, Romeo, 16, Cruz, 13, und Harper, 7, ganz groß rausbringen.

Sie glaubt, dass die Kids zu etwas Höherem berufen sind,

weiß eine Freundin des Ex-Spice-Girls. Deshalb fördert sie sie, wo sie nur kann.

Brooklyn Beckham: Next Fashion-Fotograf

Um die Karriere ihres Ältesten Brooklyn zu pushen, hat Victoria ihn jetzt selbst engagiert. Ihr eigenes Label wird bald mit dem Sportwarenhersteller Reebok kooperieren. Und dank Mami setzt kein anderer als Brooklyn die Models in Szene.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Wait til you see what else I shot!.. @BMW

Ein Beitrag geteilt von bb🌷 (@brooklynbeckham) am

 

Dass er die Kampagne fotografieren wird, hat für Unverständnis in der Branche gesorgt, weil er so jung und unerfahren ist. Aber Victoria interessiert das nicht,

erzählte einer ihrer Mitarbeiter der „Mail on Sunday“.

Kollegen nehmen den VIP-Spross eh nicht ernst: Sein Fotoband, den er 2017 herausbrachte, floppte total. Aber Victoria ist von Brooklyns Genialiät überzeugt – und hat auch für dessen Brüder Romeo und Cruz große Pläne.

 

 

Romeo Beckham: Der „David Beckham des Tennissports“

Romeo soll in die Fußstapfen seines Vaters treten und Profisportler werden – allerdings im Tenniszirkus. Dafür, so berichtet die „Daily Mail“, würde Victoria nur die besten Trainer engagieren, die den 16-Jährigen in den Ferien täglich über den eigens erbauten Court hetzen. „Er soll später einmal der ,Beckham der Tenniswelt‘ werden“, lautet das mütterliche Ziel.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Amazing night watching @romeobeckham hit with @carowozniacki in Miami X kisses x VB

Ein Beitrag geteilt von Victoria Beckham (@victoriabeckham) am

 

Cruz Beckham: Möchtegern-Justin-Bieber

Cruz hingegen soll als neuer Justin Bieber die Bühnen dieser Welt und die Herzen der Teenies erobern. Es vergeht kaum eine Woche, in der Victoria nicht eines seiner Gesangsvideos im Netz postet. Vor zwei Jahren veröffentlichte Cruz ein Cover des Bieber-Songs „Home to Mama“. Derzeit arbeitet er an einem eigenen Album.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

🎼🎼🎼🎼 kisses @cruzbeckham 👏🏼👏🏼👏🏼👏🏼 @rodneyjerkins

Ein Beitrag geteilt von Victoria Beckham (@victoriabeckham) am

 

Harper Beckham: Mini-Model dank Mama

Genau wie Bilder von Töchterchen Harper, die immer mehr zum Modepüppchen mutiert. Es heißt, Victoria wolle sie zu ihrer Nachfolgerin heranzüchten.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mummy and me 💕Thank u @nlvogue x VB

Ein Beitrag geteilt von Victoria Beckham (@victoriabeckham) am

 

Doch mit diesen Aktionen bringt sie Ehemann David Beckham immer mehr gegen sich auf. Eine Vertraute weiß:

Er hasst es, dass Victoria die Kinder so drillt. David will, dass die Kinder ein normales Leben haben.

 

Findest du Victoria übertreibt es mit ihrem Förderprogramm? Nimm an unserem Voting teil!

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Victoria Beckham: "Zwei Tage lang geweint"

Victoria Beckham: Verzweifelter Kampf um ihre Ehe

Victoria & David Beckham: Wollt ihr uns verar***en?

Findest du Victoria übertreibt es mit ihrem Förderprogramm?

%
0
%
0