Roland Kaiser: Florian Silbereisen eiskalt abgeblockt! "Gehört nicht hierher"

Roland Kaiser: Florian Silbereisen eiskalt abgeblockt! "Gehört nicht hierher"

Kürzlich wurde endlich der große "Schlagerabschied" von Jürgen Drews, 77, im Fernsehen ausgestrahlt. Viele Weggefährten waren mit dabei, darunter Roland Kaiser, 70. Moderator Florian Silbereisen, 41, stellte jenem an dem Abend eine private Frage zu dem "Ein Bett im Kornfeld"-Interpreten - und wurde eiskalt abgeblockt. 

Roland Kaiser: Bewegender Abschied von Jürgen Drews

Bei der "Schlagerstrandparty" im Juli vergangenen Jahres entschied sich Jürgen Drews zu einem radikalen Schritt: Er will der Bühne 'Lebe wohl' sagen. Nicht nur die Fans, sondern auch zahlreiche Vertreter der Schlagerbranche waren geschockt von dieser Nachricht, schließlich gibt es kaum einen Musiker, der dieses Genre so sehr geprägt hat, wie der "Ein Bett im Kornfeld"-Sänger. 

Über die Jahre hinweg ist Drews des Öfteren auch auf viele Kolleginnen und Kollegen getroffen, darunter Roland Kaiser. Sie verband mit der Zeit nicht nur ein berufliches Verhältnis, sondern es entwickelte sich eine Freundschaft. Dies verriet der "Warum hast du nicht nein gesagt"-Sänger kürzlich im Interview mit "Schlager Radio":

Ich kenne Jürgen seit fast fünf Jahrzehnten. Ich habe ihn immer kennengelernt als sehr aufrichten, klugen Kollegen. Er hat sich immer als sehr anständig und kollegial erwiesen. Wir haben viele gute Gespräche geführt, aber die haben wir allein geführt, und es waren auch viele Gespräche, die auch abseits der Musik stattfanden.

Kaiser ist es somit auch sicher schwergefallen mitanzusehen, wie sich Jürgen von der großen Bühne verabschiedet. Er ließ es sich natürlich nicht nehmen, bei der großen "Abschiedsshow" des 77-Jährigen mit dabei zu sein. 

Roland Kaiser: Er blockt Frage von Florian Silbereisen ab

Wie könnte man sich unter Schlagerstars nicht besser verabschieden? Genau - musikalisch! Roland Kaiser performte den Hit "Liebe bleibt" für den "König von Mallorca". Nach seinem Auftritt blieb er noch eine Weile zum Plausch auf der Bühne. Dabei versuchte Florian Silbereisen etwas über Drews und Kaisers frühere "wilde Zeit" herauszubekommen. Auf die Frage von ihm, ob Roland etwas über seinen Kollegen wisse, worüber andere noch nicht Kenntnis haben, antwortete dieser kurz und knapp:

Das gehört nicht hierher.

Autsch, da hätte sich Florian sicher eine andere Antwort erhofft. Der "Ich bau dir ein Schloss"-Sänger ist hingegen vielleicht ganz glücklich, dass sein Freund nichts Privates ausgeplaudert hat. 

Du hast den großen "Schlagerabschied" von Jürgen Drews im Fernsehen verpasst? Dann kannst du die emotionale Sendung hier in der ARD-Mediathek nachgucken. 

Verwendete Quellen: Schlager Radio; ARD-Show "Der große Schlagerabschied"

Hast du Jürgen Drews' Abschiedsshow im Fernsehen verfolgt?

0%
0%

Ihre Stimme wurde gezählt.

Lade weitere Inhalte ...