"Bachelor"-Finale: Entscheidung - das gab's noch nie!

Sebastian Preuss: "Irgendetwas fehlt mir"

Sebastian Preuss schreibt "Bachelor"-Geschichte! Der 29-Jährige liefert sich und den beiden letzten Kandidatinnen Diana, 22, und Wioleta, 28, im großen Finale eine Achterbahnfahrt der Gefühle - und sorgt für eine echte Sensation!

Achtung, Spoiler!

Wioleta oder Diana? Wer kann das Herz des Bachelors erobern? Mit welcher Kandidatin verlässt Sebastian Preuss die Show? Fragen über Fragen, die den Zuschauern schon vor der offiziellen TV-Ausstrahlung bei TVNOW beantwortet werden können. 

Spoiler! Zu Beginn der finalen Folge sorgt der Sportler bereits für den ersten Schock-Moment. Denn er gibt zu, sich weder in Diana noch in Wioleta verliebt zu haben. Sebastian wirkt extrem nervös und unsicher. Als die beiden Mädels dann seine Mutter Conny kennenlernen, wird sofort klar: Diana hat sich in ihr Herz gequatscht!

"Ich mag beide Mädchen sehr, aber irgendetwas fehlt mir"

Doch der 29-Jährige ist sich weiterhin unsicher, für wen er sich am Ende entscheiden soll. Als er die Finalistinnen dann unter vier Augen auf ihre Gefühle zu ihm anspricht, kann sich Wioleta ihm nicht öffnen. Diana findet hingegen genau die richtigen Worte und gesteht ihm, sich eine gemeinsame Zukunft mit ihm vorstellen zu können. Der Rosenkavalier ist sichtlich gerührt und gibt ihr einen Kuss.

Ab diesem Moment scheint klar zu sein: Die 22-Jährige geht mit ihm gemeinsam aus der Show. Doch Fehlanzeige!

Mehr zu "Der Bachelor":

 

Sebastian sorgt für eine Sensation!

Bis zur letzten Sekunde zweifelt Sebastian an seinen Gefühlen:

Ich mag beide Mädchen sehr, aber irgendetwas fehlt mir.

Und dann passiert tatsächlich das, womit wohl kaum einer gerechnet hat! 

Der 29-Jährige vergibt zum allerersten Mal seit Bestehen von "Der Bachelor" KEINE Rose im Finale und schickt BEIDE Mädels nach Hause! 

Ich kann dir nicht aus tiefstem Herzen diese Rose geben,

so der Kickbox-Weltmeister zu Wioleta.


©TVNOW

Und auch bei Diana fängt er an zu stottern:

Ich glaube, du hast es nicht verdient, dass ich dich anlüge und dir etwas vorspiele und darum weiß ich nicht, ob ich dir die letzte Rose geben kann.


© TVNOW

Krass! Damit geht Sebastian als erster Bachelor aller Zeiten ohne eine Frau aus der Sendung und damit in die Geschichte ein.

So habe ich es mir nicht vorgestelt. Ich bin immer vom Guten ausgegangen und das Gute wäre gewesen, hier meine große Liebe zu finden. Aber das habe ich nicht gefunden,

erklärt der Singlemann seine Gefühe im Anschluss.

"Das nenne ich Mut!"

Den Zuschauern war bis dato vermutlich nicht mal klar, dass sich der Bachelor dazu entschließen darf, ohne Partnerin die Show zu verlassen! Seine Entscheidung spaltet das Netz. Während zahlreiche User ihm vorwerfen, mit den Gefühlen der Mädels gespielt zu haben und sein Verhalten "peinlich" finden, sind andere begeistert:

Der ehrlichste und authentischste Bachelor aller Zeiten!

Das nenne ich Mut!

Und wer gewinnt? Der Bachelor!,

so die Kommentare auf der offiziellen "Instagram"-Seite von "Der Bachelor".

Was denkst du über Sebastians Entscheidung? Hast du damit gerechnet? Stimme in unserer Umfrage ab!

Hast du mit Sebastians Entscheidung gerechnet?

%
0
%
0