Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Promi-Dinner - Katja Kühne ist die Verliererin des Abends

Angelina Heger, Jessica Paszka und Daniela Michalski gewinnen

Katja Kühnes russische Spezialitäten haben allen geschmeckt - außer Angelina Die drei Gewinnerinnen des Abends sind Angelina Heger, Jessica Paszka und Daniela Michalski Trotz Angelina Hegers Sticheleien verbrachten die Bachelor-Damen eine harmonische Woche gemeinsam

Gestern Abend fand das große Wiedersehen von den vier Bachelor-Ladys Katja Kühne, 29, Angelina Heger, 22, Jessica Paszka, 23, und Daniela Michalski, 37, beim „Promi-Dinner“ statt. Und womit wohl keiner gerechnet hätte: Es verlief sehr harmonisch! Zwar wurde das ein- oder andere Mal gelästert und eine der Frauen konnte ihre Kampfgeist bis zum Schluss nicht zügeln, jedoch war von Zicken-Krieg keine Spur.

Wer hätte das gedacht? Die Bachelor-Ladys sitzen alle zusammen friedlich an einem Tisch und sprechen ein Tischgebet. Einige landeten sogar gemeinsam in Bett! Bei dem „Promi-Dinner“-Spezial im Schlafrock musste jeden Tag eine der Kandidatinnen bei der jeweiligen Gastgeberin übernachten. Wer die Glückliche war, wurde täglich durch ein Losverfahren mit elektrischen Zahnbürsten entschieden. 

Katja und Angelina landen im Bett

Und wie der Zufall es so wollte, verbrachten doch tatsächlich die beiden Konkurrentinnen Katja Kühne und Angelina Heger eine Nacht zusammen. Jedoch fuhr keine der beiden die Krallen aus. Angelina konnte das Sticheln jedoch nicht ganz lassen. Bei der Punktevergabe gab sie Katja lediglich 6 Punkte, und das obwohl ihre beiden Mitstreiterinnen Jessica und Daniela die ehemalige Herzdame von Christian als Siegerin des Abends sahen.

Spielte Angelina mit unfairen Mitteln?

Am Ende landete Katja so durch den kleinen Seitenhieb nur auf Platz 2. Die anderen drei Damen teilten sich den ersten Platz. Zwar freute sich Angelina über den Sieg, doch man wurde den Eindruck nicht los, dass sie etwas enttäuscht war nicht die einzige Gewinnerin geworden zu sein. Am Ende konnte sie wenigstens ihre Drohung wahrmachen: „Katja könnte wieder von hinten überholen und an allen vorbeimarschieren. Mal gucken, ob sie das wieder macht? Ich lasse sie dann nicht vorbei“.