Mischa Barton & Co.: Gefährliche Darm-Diät!

Einläufe: So riskant ist der neue Hollywood-Trend

Mischa Barton, 32: Die Skandal-Schauspielerin hat ständig mit dem Jo-Jo-Effekt zu kämpfen. Um schnell einen flachen Bauch zu bekommen, setzt sie auf die Darmreinigung. Liv Tyler, 40: Die Hollywood-Schönheit ist Stammgast bei Tracy Piper. „Besonders wenn sie im Urlaub ein paar Kilos zugenommen hat, sucht sie danach das Center auf Gwen Stefani, 48: Die Sängerin ist bekannt für ihren Bauchfrei-Look. Deshalb lässt auch sie sich regelmäßig von ihnen durchspülen. Gisele Bündchen, 37: Das Topmodel achtet ohnehin auf seine Figur. Vor wichtigen Events, Shootings oder Laufsteg-Jobs geht es zu einer CHT-Sitzung. OK!-Experte Reiner Ossmann, Heilpraktiker und Inhaber von „Die HeilPraxis

Immer mehr Promis setzen auf Einläufe, um möglichst schnell schlank auszusehen. Doch damit riskieren sie ihre Gesundheit ...

Die neue Super-Diät: Abnehmen mit Darmspülungen

Es ist, im wahrsten Sinne des Wortes, der neueste heiße Scheiß aus Hollywood – Abnehmen mit Darmspülungen ... Bis zu sieben Pfund soll man nach nur einer Behandlung verlieren, verspricht Einlauf-Expertin Tracy Piper, die in ihrem eigenen Center in New York die sogenannte Colon-Hydro-Therapie (CHT) anbietet und viele Stars wie Leonardo DiCaprio oder Gwyneth Paltrow zu ihren Kunden zählt.


(© PR) Bei Tracy Piper stehen die Promis Schlange für eine professionelle Darmreinigung

Während einer Session wird in mehreren Durchläufen Wasser, dessen Temperatur zwischen 25 und 41 Grad variiert, in den Darm gespült und dieser dabei komplett entleert. Bei den Promis ist diese Methode besonders beliebt, wenn sie ruck, zuck red-carpet-ready sein müssen. Denn wenn erst mal alles draußen ist, wirkt der Bauch flacher. Doch nicht nur das:

Eine CHT entgiftet, weil alle schädlichen Stoffe aus der Nahrung mit weggeschwemmt werden. Außerdem fühlt man sich danach voller Energie,

schwärmt etwa Schauspielerin Gwyneth Paltrow.


(© Getty Images) Gwyneth Paltrow schwört auf CHT zur Darmreinigung.

Experte warnt: „CHT kann zu Verletzungen des Darms führen“

Heilpraktiker Reiner Ossmann ist davon ganz und gar nicht angetan, wie er gegenüber OK! verrät:

Der Darm reinigt sich bei jedem Stuhlgang ganz von alleine. Eine extra Darmspülung ist also nicht nötig. Viele Menschen leiden jedoch durch falsche Ernährung – zu viel Fast Food, zu wenige Ballaststoffe – an Entzündungen an der Darmschleimhaut. In so einem Fall kann eine Colon-Hydro-Therapie zu Verletzungen des Darms führen, schlimmstenfalls zu Durchbrüchen oder Blutungen,

warnt Ossmann.

Titanic“-Star Leonardo DiCaprio lassen solche Bedenken kalt. Alle vier Wochen bucht er einen CHT-Termin bei Tracy Piper – für knapp 1500 Euro pro Sitzung! Er hat jetzt mehr Energie, und es ist die Motivation, die er braucht, um Sport zu machen und besser zu essen. Wenn er dafür seine Innereien durchspülen lassen muss, dann ist das eben so. Egal, was es kostet“, so ein Kumpel des 43-Jährigen.


(© ddp, Getty Images) Einmal im Monat gönnt sich Leonardo DiCaprio eine Sitzung im Piper Center

Heilpraktiker Ossmann kann diesen Hollywood-Hype nicht verstehen: „Wie wäre es mit gesunder, natürlicher Ernährung? Dann erübrigen sich solche Kosten und Probleme ...

Was hältst du von der neuen Super-Diät Hollywoods? Stimme unten ab!

 

Melde dich beim OK!-Newsletter an, und die Star-News kommen exklusiv zu dir!

Was hältst du von der neuen Super-Diät Hollywoods?

%
0
%
0