Yeliz Koc: Bitterer Vorwurf nach Datingshow

Yeliz Koc: Bitterer Vorwurf nach Datingshow

Wegen einer Aussage über ihr Datingleben wird Yeliz Koc, 28, heftig im Netz angefeindet ...

TV-Hammer: Yeliz Koc bekommt eigene Datingshow

Yeliz Koc hatte bisher kein Glück mit den Männern. Beim "Bachelor" wollte sie 2018 die große Liebe finden, doch ihre Teilnahme an dem Dating-Format endete mit einer Ohrfeige für Rosenkavalier Daniel Völz. Anschließend sorgte sie mit ihrer turbulenten On-Off-Liebe zu Johannes Haller für Schlagzeilen und auch Yeliz' Beziehung zu Jimi Blue Ochsenknecht, mit dem sie eine gemeinsame Tochter hat, endete im Drama.

Trotz ihrer Beziehungspleiten hat die ehemalige "Kampf der Realitystars"-Teilnehmerin den Glauben an die große Liebe nicht aufgegeben. In ihrer eigenen Datingshow "Make Love, Fake Love" möchte Yeliz endlich auf ihren Traummann treffen.

Ich falle halt immer auf die Falschen rein und ich hoffe natürlich, dass ich jetzt viel dazu gelernt habe und den Richtigen finde,

erklärte sie kurz vor dem Start der Dreharbeiten, die inzwischen abgeschlossen sind. Ob Yeliz ihre große Liebe gefunden hat? Das wird vorab natürlich nicht verraten …

"Sieh ein, dass du das Problem bist"

Statt auf Wolke sieben zu schweben, steckt Yeliz aktuell erst einmal im Umzugsstress. Gemeinsam mit Töchterchen Snow bezieht die TV-Bekanntheit in Kürze eine neue Wohnung. Auf Instagram beantwortete sie bei einem Q&A einige Fragen zu dem bevorstehenden Umzug. Doch auch einen klitzekleinen Einblick in ihr Liebesleben gab die 28-Jährige ihren Fans. So verriet sie, dass sie derzeit niemanden datet.

Ein Follower zog daraus den Schluss, dass ihr Datingformat ein Flop gewesen sein muss – und attackierte die Hannoveranerin prompt:

Hat also mal wieder nicht mit den Männern geklappt. Sieh ein, dass du das Problem bist, nicht andere!

Yeliz selbst reagierte auf den Vorwurf lediglich mit einem Emoji, das zwei Augen zeigt. Was sie damit meint, wissen wir nicht. Dass die Influencerin aktuell niemanden daten, bedeutet jedenfalls nicht automatisch, dass sie Single. Sollte sie bei "Make Love, Fake Love" tatsächlich eine neue Liebe gefunden, gehören Dates schließlich der Vergangenheit an.

Doch bis wir Yeliz' Beziehungsstatus erfahren, müssen wir uns wohl noch ein wenig gedulden. "Make Love, Fake Love" läuft im Winter auf RTL+. Das genaue Startdatum wurde noch nicht verkündet.

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...