Yeliz Koc: So heiß wird ihre Datingshow

Yeliz Koc: So heiß wird ihre Datingshow

Yeliz Koc, 29, sucht in ihrer Datingshow "Make Love, Fake Love" nach der großen Liebe. Wie heiß es dabei zugeht, zeigen nun erste Bilder.

Ein erster Einblick in Yeliz Kocs Datingshow zeigt: Es wird heiß

Yeliz Koc ist ein Profi in Sachen Reality-TV und in Sachen Männern. Immerhin wurde sie bekannt, als sie beim "Bachelor" Daniel Völz eine Ohrfeige verpasste. Doch anstatt auf die Abschussliste gesetzt zu werden, nahm Yeliz' Karriere nach dieser Aktion erst so richtig an Fahrt auf. Mittlerweile ist die Influencerin gefragter denn je, nahm an TV-Shows wie "Kampf der Realitystars" teil, wo sie mit Mitstreiter Paco Herb herumturtelte. Doch die Romanze war nur von kurzer Dauer, und so ist Yeliz weiterhin Single. Seit dem Rosenkrieg mit Ex-Freund Jimi Blue Ochsenknecht im vergangenen Jahr scheint Yeliz einfach kein Glück mit den Männern zu haben.

Doch das soll sich hoffentlich bald ändern, denn Yeliz hat ihre eigene Datingshow namens "Make Love, Fake Love" bekommen. Pünktlich zum Jahresabschluss läuft das Format am 29. Dezember auf RTL+ an. Die Fans fiebern dem Datum schon gespannt entgegen, jetzt hat RTL endlich einen Einblick gegeben und erste Aufnahmen veröffentlicht. Und die zeigen: Es geht ganz schön heiß her.

Yeliz Koc: Massagen und Lap-Dankes für die Influencerin

So zeigen erste Fotos, dass Yeliz sich über eine Massage von Kandidat Bryan freuen kann, und auch einen Lap-Dance bekommt sie von einem der Männer und Fingerfarben scheinen ebenfalls involviert zu sein. Es sieht ganz danach aus, als würde die Influencerin in der Villa auf Mallorca riesigen Spaß mit ihren Kandidaten haben - wäre da nicht dieses kleine, aber feine Detail, dass manche von ihnen heimlich vergeben sind

Im Zuge der Sendung muss Yeliz herausfinden, welche der Kandidaten tatsächlich auf der Suche nach der großen Liebe sind und welche eigentlich nur ein Preisgeld für die Freundin mit nach Hause bringen wollen. Es war eine intensive Zeit für Yeliz, die dort dem ein oder anderen Mann nähergekommen zu sein schien. Zumindest antwortete sie auf die Frage eines Fans, ob sie verliebt sei, mit "eventuell". Ob sie ihren Traummann tatsächlich gefunden hat, erfahren die Zuschauer bald bei "Make Love, Fake Love." 

"Make Love, Fake Love" läuft ab dem 29. Dezember wöchentlich auf RTL+.

Verwendete Quelle: RTL

Lade weitere Inhalte ...