König Charles: Geschenk von Harry & William macht Hoffnung

König Charles: Geheimes Geschenk von Harry & William macht Hoffnung

Kommen sich Prinz William, 41, und Prinz Harry, 37, nun doch wieder näher? Zur Proklamation ihres Vaters als neuer König machten sie König Charles III., 73, gemeinsam ein Geschenk!

Prinz Harry & Prinz William: In ihrer Trauer vereint?

Es ist ein Tag, der in die Geschichte eingeht: Am 8. September stirbt Queen Elizabeth II. im Alter von 96 Jahren - unerwartet, denn noch in den Tagen zuvor hatte die Monarchin einen guten Eindruck gemacht. Hatte sie noch kurz zuvor die neue Premierministerin auf ihrem Feriensitz Balmoral empfangen, verschlechterte sich ihr Gesundheitszustand wenige Tage später drastisch. Der Palast sah sich am Mittag des selben Tages gezwungen, eine erste Mitteilung herauszugeben.

Im Anschluss überschlugen sich die Ereignisse: Nahezu die gesamte royale Familie machte sich auf den Weg nach Balmoral, um Queen Elizabeth II. beizustehen - darunter auch Prinz William und Prinz Harry, die unabhängig voneinander und ohne ihre Ehefrauen Herzogin Kate und Herzogin Meghan anreisten.

Die Brüder machen König Charles III. ein besonderes Geschenk - gemeinsam!

Doch kurz nach Bekanntwerden des Todes von Queen Elizabeth II. wird die wahre Tragödie bekannt: Sowohl Prinz William als auch Prinz Harry kamen zu spät - sie konnten sich nicht mehr von ihrer Großmutter verabschieden, die zum Zeitpunkt ihrer Ankunft bereits verstorben sein soll.

Ein herber Schlag für die zerstrittenen Brüder. Doch wäre es möglich, dass ihre Trauer und das erneute gemeinsame Schicksal sie aneinander wieder näherbringt? Schließlich dürften sie derzeit Ähnliches durchmachen. Ein Funken Hoffnung bringt zumindest die neueste Enthüllung: Vater König Charles III. wurde am 10. September als neuer König formell in London proklamiert. Während Prinz William zusammen mit Queen Camilla live vor als Zeuge vor Ort war, war auch sein jüngerer Bruder Prinz Harry auf gewisse Art und Weise dort.

Royal-Korrespondentin Rebecca English berichtet via Twitter, dass Prinz William und Prinz Harry ihrem Vater vor der Proklamation gemeinsam (!) ein besonderes Geschenk gemacht haben sollen. Das Tintenfass, welches der 73-Jährige nutzte, um die Proklamation zu unterschreiben, soll von den beiden Brüdern stammen:

Das Tintenfass auf dem Unterschriftentisch bei der heutigen Thronbesteigung war ein Geschenk von Prinz William und Prinz Harry,

heißt es.

Das heißt zumindest eines: Prinz William und Prinz Harry reden wieder miteinander. Und vielleicht bringt sie der Beginn einer neuen Ära nun doch wieder zusammen ...

Verwendete Quellen: Twitter

Lade weitere Inhalte ...