Artikel-Archiv vom 09. Februar 2015

It's crazy time again! Die Grammys sind nicht nur der wichtigste Musikpreis der Welt, sondern auch einer der größten Red Carpets für Fashion-Pannen. Ob Madonna, Charlie XCX, die sonst so stilsichere Rihanna oder unbekannte Nackedeis - wir zeigen euch in unserer Fotostrecke die übelsten Outfits der Grammys 2015. 

Oh là là! Bei der 57. Grammy-Verleihung am 8. Februar zeigte sich so ziemlich alles der Musik- und Showbranche auf dem roten Teppich, was Rang und Namen hat. Damit man bei einer solchen Konkurrenz auch wirklich wahrgenommen wird, müssen sich die Promi-Damen schon etwas einfallen lassen. Und das heißt heute meist: Brüste zeigen! Wer sein Dekolleté am krassesten hochquetschte oder ultratief blicken ließ, zeigen wir hier: 

Noch immer steht Bruce Jenner, 65, unter Schock. Am Nachmittag des vergangenen Samstags, 7. Februar, kam es zu einem Horror-Crash in Malibu. Er rammte aus noch ungeklärten Gründen mit seinem Escalade eine Lexus-Limousine an der Rückseite. Die Fahrerin geriet mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr und knallte frontal mit einem Hummer-Geländewagen zusammen. Sie starb noch am Unfallort. Zunächst sah es danach aus, als wäre Bruce nicht zu verantworten, aber jetzt soll er wegen fahrlässiger Tötung angeklagt werden.

Irgendwie ist es schon ein bisschen klischeehaft, denn Angelina Heger, 23, ist nicht die Erste, die nach ihrer Teilnahme beim „Dschungelcamp“ plötzlich als DJane durchstarten möchte. Auch Giulia Siegel, 40, und Georgina Fleur, 24, schlugen denselben Karriere-Pfad ein, nachdem sie Kandidatinnen bei „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ waren. Um im Sommer erfolgreich auflegen zu können, übte Angelina jetzt schon mal vorab auf dem Hamburger Kiez an den Turntables.

Bei den Grammys 2015 wimmelte es zwar von Fashion-Pannen, es gab aber auch viele modische Highlights. Schon wieder entschieden sich viele Damen (wie Jennifer Hudson und Ariana Grande) für ein weißes Kleid - und trafen damit ins Schwarze. Einen Grammy gab es für Taylor Swift zwar nicht, dafür landet sie bei uns ganz weit oben in der Best-Dressed-Liste: 

Was für ein Abend! In der Nacht zu heute, 9. Februar, wurden in Los Angeles die Grammy-Awards verliehen. Sam Smith war DER Sieger der Verleihung des wichtigsten Musikpreises der Welt: Der Singer/Songwriter heimste gleich vier Trophäen ein. Wer noch triumphierte, erfahrt ihr hier: 

Modisches Highlight oder fieser Fashion-Fauxpas? Am Sonntagabend wurden in Londons Covent Garden die BAFTA Awards 2015 vergeben. Zu den strahlenden Siegern des Abends gehörten Eddie Redmayne ("Die Entdeckung der Unendlichkeit") und Julianne Moore ("Still Alice"). Aber wie machten sich unsere Stars in Sachen Style auf dem Red Carpet? Wir haben die schönsten und schlimmsten Looks der Preisverleihung für euch.

Bei den diesjährigen Grammy-Awards gab es neben vielen Fashion-Flops und einigen Highlights eine besondere Rubrik Outfits: Die krassen Dekolletés. Der Busen fand bei dem Event besondere Beachtung und Bewunderung. Und obwohl Katy Perry, 30, ihren eigenen ziemlich gut versteckte, ließ es sich ihre (Busen)-Freundin Miley Cyrus, 22, nicht nehmen, ihn genauer unter die Lupe zu nehmen ...

In wenigen Wochen ist es soweit: Moderatorin Michelle Hunziker, 38, wird voraussichtlich im März ihr drittes Kind bekommen. Privat geht es bei der hübschen Blondine aus der Schweiz, die mit ihrem Mann Tomaso Trussardi, 31, in der Nähe von Mailand wohnt, Schlag auf Schlag: Ein Jahr nach der Geburt der ersten gemeinsamen Tochter Sole, 1, heiratete das verliebte Power-Paar im Oktober 2014 im Örtchen Bergamo. Da war Michelle bereits mit dem nächsten Kind schwanger. Ihr Glück teilt sie nun erneut mit der ganzen Welt...

"Tisch-Reservierung für Clooney bitte!" So oder so ähnlich dürfte sich das anhören, wenn Dakota Johnson, 25, einen Platz in einem schicken Restaurant ergattern möchte. Die "Fifty Shades of Grey"-Darstellerin hat mit dem SM-Streifen, der am 12. Februar in die Kinos kommt, zwar extreme Bekanntheit erlangt, für einen gepflegtes Dinner im ausgebuchten Lieblingsrestaurant reicht es ihrer Meinung aber wohl noch nicht.