Artikel-Archiv vom 13. Dezember 2012

Justin Bieber, 18, sollte offenbar sterben. Wie die Polizei von Albuquerque, New Mexico, berichtet, sollte der "Baby"-Sänger von dem entlassenem Sträfling Mark Staake und seinem Neffen Tanner Ruane gewaltsam ermordet werden.

Popsängerin Pink, 33, hat einen großen Weihnachtswunsch: Nichts möchte sie derzeit mehr, als mit der britischen Stimmgewalt Adele, 24, ein Duett aufzunehmen. "The Sun" verriet sie auch den Grund dafür:

Für Jack Osbourne, 26, endet ein Jahr voller Höhen und Tiefen. Im April wurde er Vater der kleinen Pearl Clementine, kurz darauf diagnostizierten ihm Ärzte die Autoimmunerkrankung Multiple Sklerose und im Oktober heiratete er endlich die Mutter seiner Tochter, die hübsche Lisa Stelly.

Tom Cruise wird Weihnachten mit seinen Kindern Bella, Connor und Suri verbringen. 'Wir werden alle zusammen sein, ich freue mich darauf', sagte er dem Magazin 'People'.

Gabriel Aubry, 36, muss sich wegen der Schlägerei an Thanksgiving mit Halle Berrys Verlobtem Olivier Martinez, 46, nicht vor Gericht verantworten.

Riesen-Erleichterung: Nachdem die schottische Sängerin Amy MacDonald ("This is the Life") wegen eines nicht weiter benannten "Anfalls" noch vor zwei Wochen im Krankenhaus behandelt werden und Konzerte absagen musste, scheint es der 25-Jährigen nun wieder besser zu gehen. Sie tritt am kommenden Samstag, 15. Dezember, bei "Ein Herz für Kinder" auf. 

Es könnte das Comeback des Jahres werden: Jelena Katina, 28, und Julija Wolkowa, 27, besser bekannt als die Gruppe t.A.T.u. ("Alle the things she said"), sollen eine Reunion planen.

Der Albtraum ist für Carly Rae Jepsen, 27, erst einmal vorbei. Nachdem im Juli ein Hacker Nacktbilder von ihrem Computer klaute, wurde er nun endlich festgenommen.

Wow das ist eine Überraschung: Pop-Sternchen Britney Spears, 31, ist die Musikerin mit dem höchsten Einkommen des Jahres. Aber stellt sich die Frage woher kommen die ganzen Einnahmen?