Artikel-Archiv vom 29. Februar 2016

Heidi Klum, 42, stand ihrem „GNTM“-Nachwuchs zuletzt in ihrer Show „Germany’s next Topmodel“ beim großen Umstyling mit Stylingtipps zur Seite - doch mit ihrem eigenen Look bei der Oscar-Verleihung 2016 dürfte die Model-Mama den Spott auf ihrer Seite haben.

Fast 20 Jahre nachdem „Jack“ und „Rose“ unsere romantischsten Teenieträume entfesselten, liefen die beiden Titanic-Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio und Kate Winslet bei den Oscars 2016 am Sonntagabend, 28. Februar, gemeinsam über den Red Carpet - und wir, wir sind wieder verliebt und sicher, dass Rose und Jack zusammen hätten glücklich werden können!

Endlich ist es wieder so weit: Ganz Hollywood feiert am Sonntagabend, 28. Februar 2016, die wichtigste Verleihung des Showbiz. Zum 88. Mal werden im Dolby Theatre in Los Angeles die Oscars verliehen. Zu diesem besonderen Anlass überlassen vor allem die Promidamen nichts dem Zufall. Marchesa, Valentino, Chanel, Calvin Klein - die schönsten Designer-Roben sind hier auf dem Red Carpet zu sehen. Welche Looks uns begeistert haben, seht ihr hier.

Wir sind noch immer total hin und weg vom Auftritt von Leonardo DiCaprio und Kate Winslet, aber auch andere Pärchen hatten ihre süßen Momente auf dem Red Carpet der Oscars 2016 - tiefe Blicke, zarte Küsse und liebevolle Berührungen inklusive! Wir zeigen euch die romantischsten Szenen vom roten Teppich vor dem Dolby Theater in Los Angeles.

Nachdem Kate Winslet, 40, mit ihrem „Titanic“-Kollege Leonardo DiCaprio, 41, auf dem Red Carpet der Oscars 2016 auflief, bezauberte sie auch während der eigentlichen Verleihung mit ihrem Charme. Anstatt Star-Allüren und unnötiger Eitelkeiten präsentierte sich die 40-Jährige mit dicker Nerdbrille vor einem Millionenpublikum.

Wenn die Academy Awards verliehen werden, übertrumpfen sich die Stars auf dem Red Carpet mit aufwändigen Kleidern und traumhaften Designer-Roben. Doch nicht allen gelingt der perfekte Oscar-Look. Wer bei der diesjährigen Verleihung am 28. Februar 2016, leider daneben griff und welche Promidame sich vielleicht einen neuen Stylisten suchen sollte, zeigen wir euch in unserer Flop-Galerie.

Glamourös und elegant, so präsentieren sich die Stars und Sternchen auf dem Red Carpet der Oscars 2016. Das ist zwar in den meisten Fällen ziemlich schön anzusehen, mitunter aber auch ganz schön langweilig. Wie gut, dass wir dank Instagram, Facebook und Co. einen kleinen Einblick hinter die Kulissen bekommen! Wie bereiten die VIPs sich auf das Event des Jahres vor, wie feiern sie nachher, was machen sie während der Werbepausen? Wir nehmen euch mit „Behind the scenes“ der Oscarverleihung 2016…

Standing Ovations für Leonardo DiCaprio, 41, als bei seiner sechsten Nominierung für einen Oscar endlich sein Name bei der Verleihung im Dolby Theatre in Los Angeles vorgelesen wird.

Es war wohl eine der unspektakulärsten Oscar-Verleihungen aller Zeiten. Ohne besondere Vorkommnisse strichen die Academy Awards 2016 am 28. Februar 2016 im Dolby Theatre in Los Angeles vorüber. Chris Rock versuchte mit halbgaren Witzen noch einmal auf das heiß diskutierte Thema der letzten Wochen hinzuweisen, nachdem kein dunkelhäutiger Schauspieler nominiert wurde. Einziges Highlight war der Moment, auf den alle gewartet haben. Nach sechs Nominierungen in den vergangenen Jahrzehnten wurde Leonardo DiCaprio, 41, für seine Leistung in „The Revenant“ endlich eine der begehrten Trophäen überreicht.

Die Nachricht kam zunächst überraschend, dass One-Direction Sänger Liam Payne, 22, schon seit einigen Monaten in einer Beziehung mit „X Factor“-Jurorin Cheryl Fernandez-Versini, 32, sein soll. Nun scheint das Bandmitglied die Gerüchte zu bestätigen, indem er das erste (oberkörperfreie) Pärchenfoto von sich und seiner neuen Freundin zeigt. Jetzt könnten bald wieder alle One-Direction-Mitglieder in festen Händen sein...