Artikel-Archiv vom 02. Februar 2014

16 Tage Dschungelfieber haben ihr natürliches Ende genommen. Zu guter Letzt stand die Krönung: Jochen Bendel, 64, Melanie Müller, 25, und Larissa Marolt, 21, haben es unter die letzten drei Kandidaten geschafft. Das Publikum hat entschieden: Ex-Bachelor-Kandidaten Melli ist Dschungel-Königin 2014!

Seit heute Nacht, 2. Februar, ist Melanie Müller, 25, amtierende Dschungelkönigin. Zurück in der Zivilisation, überbringt sie ihren Fans erste Grüße per Videobotschaft. In dem 14-sekündigen Clip zeigt sich die toughe Camperin von ihrer besten Seite - da darf natürlich auch die Schminke nicht fehlen!

Melanie Müller, 25, ist mit 60,14 Prozent der Stimmen die Dschungelkönigin 2014 - ein Ergebnis, mit dem viele Zuschauer vielleicht nicht gerechnet haben. Denn bis zum Halbfinale am vergangenen Freitag, den 31. Januar, hatte Larissa Marolt, 21, die Nase ganz weit vorne.

Beatrice Egli, 25, ist kaum wiederzukennen, denn das Schlager-Sternchen hat rapide abgenommen. Sowohl beruflich, als auch privat hatte die Sängerin in den vergangenen Wochen einige Misserfolge zu verdauen. Jetzt machen sich ihre Fans große Sorgen.

Sie kann es einfach nicht lassen! Wenn schon nicht getwerkt wird, dann muss wenigstens der Allerwerteste in die Kamera gehalten werden. Miley Cyrus, 21, postete jetzt dieses etwas andere Selfie auf Instagram und promotet so ihre Bangerz-Tour 2014.

Schock! Philip Seymour Hoffman (†46) ist heute Mittag, gegen 11:30 Uhr von einem Freund tot aufgefunden worden.

Wer hätte das gedacht? Hatten wir nicht immer schon alle heimlich das Gefühl, dass Harry und Hermine das bessere Paar gewesen wären? Jetzt bestätigte Autorin J. K. Rowling, 48, den Verdacht - es war eigentlich alles ganz anders geplant!