Artikel-Archiv vom 07. Februar 2014

Alle sind im Topmodel-Fieber! Auch die Körpertemperatur von Model-Mama Heidi Klum ist in der 9.Staffel von „Germany´s Next Topmodel" unnatürlich hoch.

Nach dem Tod von Hollywood-Star Philip Seymour Hoffman muss seine Familie nun entgültig Abschied nehmen.

Die Busenfreundinnen Cara Delevingne, 21, und Michelle Rodriguez, 35, sollen nun auch beruflich gemeinsame Sache machen. Für ein Remake des Klassikers 'Thelma & Louise' sollen sie vielleicht bald schon vor der Kamera stehen.

Ihr Humor ist speziell und subversiv. US-Filmemacher Wes Anderson und sein beeindruckendes Star-Ensemble haben die 64. Berlinale am Donnerstagabend mit der schillernden Komödie "Grand Budapest Hotel" eröffnet.

Erst gestern Abend, 6. Februar, begann die neue Staffel "Germany's Next Topmodel", springt auf der Spannungsskala aber gleich nach ganz oben. Mit neuem Juror, neuen Aspekten und Heidi selber hat die Model-Show wieder einiges zu bieten.

"Autsch... ich dumme Nuss! Da hab ich mir meine Knödel verbrannt", schreibt "Unter Uns"-Star Claudelle Deckert, 40, zu einem Schnappschuss, bei dem wir nur vom Anschauen eine schmerzverzerrte Miene bekommen!

Elyas M'Barek, 31, meldet sich braungebrannt und erholt aus seinem Urlaub auf dem roten Teppich zurück. Trotz des Erfolgs mit "Fack ju Göhte" wird der Schauspieler nicht etwa mit einer Eskorte zur Berlinale chauffiert, sondern fuhr ganz bescheiden mit dem Taxi.

Selbst Ärzte, die Götter in Weiß, sind manchmal ratlos. Doch glücklicherweise trifft der altbekannte Spruch "Fernsehen bildet" manchmal eben doch zu: