Artikel-Archiv vom 12. November 2016

Wer hätte gedacht, dass Donald Trump, 70, in die Fußstapfen von Barack Obama, 55, treten würde? Am Mittwoch, 9. November, hatte sich der Republikaner in der US-Wahl knapp gegen seine demokratische Konkurrentin Hillary Clinton, 69, durchgesetzt. Mit Trump zieht nicht nur ein äußerst untypischer US-Präsident ins Weiße Haus ein - auch seine Frau Melania Trump passt so gar nicht in die Reihe der bisherigen First Ladies. Sogar Nacktfotos kursieren noch von der 46-Jährigen im Netz, denn sie war ein Erotikmodel...

Eigentlich feiert Sat.1 mit seiner Kochshow "The Taste" große Erfolge, nach der ersten Folge 2013 läuft nun bereits die vierte Staffel im TV. Koch-Talente aus ganz Deutschland kreieren Köstlichkeiten auf höchstem Niveau und lassen diese von einer professionellen Jury bewerten. Doch mit Frank Rosin, 50, droht dieses Konzept zusammenzubrechen: In der Folge vom Mittwoch, 9. November, machte er einen Kandidaten so sehr herunter, dass diesem die Tränen kamen. Für viele "The Taste"-Fans steht fest: Der Sternekoch hat in dieser Sendung nichts mehr zu suchen!

Im Februar ist es endlich soweit: Der zweite Teil von "Fifty Shades of Grey" kommt in die Kinos! Fans der Erotik-Trilogie fragen sich schon seit Langem, wie heiß die Szenen mit Anastasia Steele (Dakota Johnson, 22,) und Christian Grey (Jamie Dornan, 34,) wohl werden. Nun steht fest, dass die Inhalte in den USA mit einem R-Rating versehen wurden - das heißt, Kinder unter 17 Jahren dürfen den Film nur in Begleitung eines Erwachsenen sehen. Wird der neue Streifen etwa noch dunkler und erotischer als bisher angenommen?

"AWZ"-Fans, aufgepasst! Es könnte sein, dass ihr euch schon bald auf ein altbekanntes Gesicht freuen dürft. Vor rund einem Jahr verließ Tanja Tischewitsch, 27, die beliebte RTL-Daily "Alles was zählt", um sich voll und ganz auf ihre Rolle als werdende Mama vorzubereiten. Mit einem vielsagenden Facebook-Posting macht sie ihren Anhängern nun Hoffnung, dass sie zu der Vorabend-Serie zurückkehren könnte.

Lange dunkle Haare, weibliche Kurven und ein makelloses Gesicht: Verona Pooth beweist immer wieder, dass sie mit ihren 48 Jahren einfach umwerfend aussieht. Trotzdem scheint die sympathische Moderatorin nicht voll und ganz mit sich zufrieden zu sein, denn immer wieder hilft sie mit Photoshop nach, mogelte erst kürzlich für ein Foto ein paar Kurven weg. Doch die Schummelei flog auf und prompt musste Verona einige spöttische Kommentare über sich ergehen lassen. Nun äußerte sie sich gegenüber RTL ganz offen und ehrlich zu ihrem kleinen Patzer.