Single: Diese Schlagerstars suchen noch nach ihrer besseren Hälfte

Single: Diese Schlagerstars suchen noch nach ihrer besseren Hälfte

In der Schlagerwelt wird vor allem das Thema Liebe großgeschrieben. Doch während manche Stars sich bereits von ihren Seelenverwandten beim Songwriting inspirieren lassen können, warten andere noch auf ihren Prinzen oder ihre Prinzessin. Wir verraten euch, welche Musikerinnen und Musiker in der Schlagerbranche noch auf dem Markt sind!

Verliebt, verlobt, verheiratet - geschieden! 

So manch ein Schlagerstar hatte bereits fest daran geglaubt, den Partner fürs Leben gefunden zu haben. Dazu zählt auch Maite Kelly. Mit dem französischen Model Florent Raimond war es Liebe auf den ersten Blick. Vor den Traualtar trat das Paar 2005. Es folgten einige Jahre, in der ihre Ehe wie einer aus dem Bilderbuch glich. Ihre drei Töchter namens Agnes (geboren 2006), Josephine (2008) und Solène (2014) machten ihr Familienglück perfekt. Doch 2018 gab das Ehepaar ihr plötzliches Liebes-Aus bekannt. Im Schlechten sind die beiden aber keinesfalls auseinandergegangen, wie die Schlagersängerin bereits des Öfteren in Interviews betonte. Mittlerweile hat ihr einstiger Ehemann wieder das große Glück gefunden. So fand er erneut die Liebe in der Designerin Kaone Mabina, mit welcher er seit Anfang 2021 eine Tochter namens Lesedi hat. Auch Maite Kelly will nicht mehr alleine sein und ist fleißig im Dating-Game!

Schlagersängerin Michelle hat bereits zweimal 'Ja' gesagt, doch die große Liebe schien nicht dabei gewesen zu sein. 1995 heiratete sie ihren ersten Ehemann Albert Oberloher. Für die Ewigkeit war ihre Verbindung jedoch nicht bestimmt, so trennte sich das Paar bereits nach vier Jahren. Heute verbindet sie dennoch ihre gemeinsame Tochter Céline. Viel Zeit ging nicht ins Land, bis die Sängerin einen neuen Partner an ihrer Seite hatte. Mit Schlagerkollege Matthias Reim hatte Michelle eine schöne und intensive Zeit, doch auch dieses Mal konnte die Geburt ihrer gemeinsamen Tochter Marie-Louise nicht die Beziehung vor dem Scheitern bewahren. Ein paar Jahre ging es dann ein wenig ruhiger im Liebesleben des Schlagerstars zu, bis Ehemann Nummer zwei Josef Shitawey in ihr Leben trat. 2010 scheiterte ihre Ehe jedoch nach nur drei Jahren. All die Liebespleiten haben die Blondine allerdings nicht davon abgebracht, an die große Liebe zu glauben. Für die Zukunft will sie ihren Partner jedoch bedachter auswählen, wie sie einst in der MDR-Talkshow "Riverboat Leipzig" verriet:

Vielleicht sollte ich mal mein Beuteschema verändern, um an den Richtigen zu gelangen!

Diese Stars haben genaue Vorstellungen 

Auch wenn einige Schlagerstars noch nicht ihre bessere Hälfte gefunden haben, so gibt es bei einigen bereits konkrete Vorstellungen, wie ihr Mr. oder Mrs. Right sein soll. Eine Sängerin, die sich zu jenem Thema bereits einige Male geäußert hat, ist Beatrice Egli. Seit 2014 ist die Schweizer Sängerin wieder Single. Damals ging ihre Beziehung mit Reto Steiner nach vielen Jahren in die Brüche. Mittlerweile soll der Handwerker wieder in festen Händen sein und auch Beatrice könnte sich durchaus einen neuen Partner an ihrer Seite vorstellen. In der Sendung "Grill den Henssler" hat sie sogar mal verraten, was ihr bei ihrem Traummann wichtig ist: 

Es geht nicht ums Aussehen. Mir ist es einfach wichtig, dass er ein Typ ist, irgendwie Charakter hat, leidenschaftlich ist und was in seinem Leben hat, für das er brennt.

Ähnlich geht es auch Andreas Gabalier. Er war von 2013 bis September 2019 mit der österreichischen Moderatorin Silvia Schneider liiert. Ihre Beziehung scheiterte wohl vor allem wegen Andreas' Fokussierung auf seine Musikkarriere, wie der Sänger selbst einst in einem Interview zugab. Auch wenn die Trennung dem Volks-Rock'n'Roller damals schwer zu schaffen machte, hat er den Glauben an die Liebe noch lange nicht verloren. Im Interview mit "Prinz.de" offenbarte er, welche Eigenschaften seine Prinzessin haben sollte: 

Die Frau an meiner Seite sollte einen guten Sinn für Humor haben, und mich so nehmen wie ich bin. 

Sie sehnen sich nach einer Familie

Viele Schlagerstars träumen nur von einer Karriere wie der von Florian Silbereisen. Nicht nur ist er ein erfolgreicher Musiker, sondern seine Samstagabend-Shows locken jedes Mal aufs Neue Millionen von Zuschauer vor die Fernsehbildschirme. Doch während es beruflich kaum besser laufen könnte, so gibt es privat, insbesondere in seinem Liebesleben, keine großen Entwicklungen. Seine letzte Beziehung führte er mit Schlagerkollegin Helene Fischer, doch ihre Liebe zerbrach im Dezember 2018. Seitdem ist der Showmaster Single. Ein Umstand, an dem Silbereisen wohl gerne etwas ändern möchte. Im Interview mit "Bunte Quaterly" ließ der Moderator nämlich anklingen, dass er sich nach einer kleinen Familie sehnt: "Eigene Kinder sind das größte Glück". Auf die konkrete Frage, ob es denn wirklich irgendwann Nachwuchs bei ihm und seiner Zukünftigen geben könnte, antwortete er jedoch wage: 

Vielleicht irgendwann – wenn Gott es will…

Und noch ein Junggeselle kann es anscheinend gar nicht mehr erwarten, bis kleine Mini Me's von sich im Haus herumlaufen: Andreas Gabalier. Der "Hulapalu"-Sänger ist seit ein paar Jahren zwar ledig, der Wunsch nach einer kleinen Familie ist dennoch stets präsent. Dies wurde im Interview mit "Schlager.de" mehr als deutlich als er auf die Frage, ob er sich in naher Zukunft Kinder vorstellen könnte mit: "Ja, klar", antwortete. Allzu lange will er anscheinend damit auch gar nicht mehr warten, so erzählte er weiterhin im Gespräch: 

Ja, so langsam müsste es jetzt mal losgehen, geübt hätte ich ja schon ein bisschen … (lacht). Ich komme aus einer großen Verwandtschaft. Ich habe das immer sehr intensiv erlebt und natürlich sehne ich mich nach einer Familie.

Noch immer befreundet mit dem Ex

Die gesamte Schlagerwelt hielt kurz den Atem an, als Florian Silbereisen und Helene Fischer ihr Beziehungs-Aus bekannt gegeben haben. Für viele waren sie das absolute Traumpaar. Während die "Atemlos"-Sängerin auch wieder in festen Händen ist und sogar im Dezember 2021 ihr erstes Kind mit ihrem Partner Thomas Seitel auf der Welt begrüßen durfte, ist ihr Ex-Freund immer noch Single. Dass Helene weitergezogen und er noch auf der Suche ist, stört jedoch nicht ihr freundschaftliches Verhältnis. Die beiden Musiker haben in den vergangenen Jahren bewiesen, wie stark ihre Bindung auch ohne die Romantik ist. Dies bestätigte Florian auch einmal im Interview mit "Bunte", in welchem er von seiner besten Freundin nur so schwärmte:

Unsere gemeinsame Zeit wird uns immer verbinden und ich bin sehr dankbar für diese wunderbare Freundschaft. 

Die Liebe von Michelle und Matthias Reim sollte einfach nicht für die Ewigkeit bestimmt sein. Im April 1999 kamen die beiden sich während der ZDF-Hitparadentour näher und verliebten sich ineinander. In der Zeit entstand auch ihre Tochter Marie-Louise, die heute genau wie ihre Eltern auch als Sängerin durchstartet. Mit der Zeit merkten Michelle und Matthias jedoch, dass ihr Liebesglück nicht ewig währen sollte. Böses Blut fließt zwischen dem einstigen Liebespaar jedoch nicht. Im Interview mit "Der Westen" verriet der Sänger, dass die beiden noch immer ein freundschaftliches Verhältnis führen: 

Aber wir schätzen uns immer noch sehr. Im Übrigen verbinden uns nicht nur die gemeinsamen Jahre, sondern auch die gemeinsame Tochter. Ich glaube, der Erfolg unserer Duette ist auch darauf zurückzuführen, dass wir zeigen: Man kann auch nach einer Trennung super miteinander klarkommen. Mit Respekt und Freundschaft und Humor.

Die Gerüchteküche brodelt 

Die Schlagerfans sind verrückt nach Liebespaaren in der Branche. Nicht umsonst gibt es viele Tränen, wenn Schlagerstars sich dazu entscheiden, getrennte Wege zu gehen. Die harmoniebedürftigen Fans sind also immer wieder drauf und dran, Junggesellinnen und Junggesellen zusammenzubringen - jedoch meist ohne Erfolg. Um eine Schlagersängerin kreisen wohl die meisten Liebesgerüchte: DSDS-Siegerin Beatrice Egli. Sie soll gleich mehrere Verehrer haben. Einer von ihnen ist Florian Silbereisen. Nach seinem Liebes-Aus mit Helene Fischer war für die Fans sonnenklar, dass er und Beatrice das nächste Powerplay bilden. Doch Fehlanzeige, die beiden Musiker sind nur Kollegen und machen sich nur über die Liebesgerüchte lustig

Der zweite im Bunde, der angeblich um das Herz von Beatrice Egli kämpft, ist Andreas Gabalier. Ihnen wurde schon so oft eine Liaison nachgesagt, dass man es kaum noch zählen kann. Allerdings sind die beiden Musiker an den Gerüchten teilweise selber Schuld, so zeigten sie sich bereits öfter auf der Bühne sehr vertraut miteinander. Einmal drückte die Schweizer Schlagersängerin in ihrer eigenen Musik-Show dem Österreicher vor laufenden Kameras ein Küsschen auf. Doch auch wenn es Anzeichen jedenfalls für einen Flirt gibt, so gab Beatrice vor einiger Zeit gegenüber der "IN" unmissverständlich zu verstehen, dass es von ihrer Seite aus kein Interesse gibt: 

Er ist nicht mein Typ. Wir passen ehrlich gesagt gar nicht zusammen. Er ist für mich ein Kumpel.

Zusätzlich soll auch Ben Zucker ganz angetan von der lieben Beatrice Egli sein. Auch bei ihnen stimmt die Chemie auf der Bühne - das sagen jedenfalls viele Fans. Doch auch an diesen Gerüchten ist wohl nichts weiter dran, denn im Interview mit "Meine Schlagerwelt" schwärmte Ben zwar von seiner Kollegin, klärte dennoch auf, dass nicht weiter zwischen ihnen läuft: 

Wir sind tolle Kollegen, ich hab sie gern, wenn ich sie sehe, freue ich mich. [...] Aber wir sind nicht zusammen.

Ob sich eines der Gerüchte in Zukunft vielleicht doch noch als wahr herausstellen sollte, wird sich zeigen. Allen Schlager-Singles ist bei der Suche nach ihrem Seelenverwandten jedenfalls viel Erfolg zu wünschen! 

Verwendete Quellen: Neue Post; MDR-Talkshow "Riverboat Leipzig"; Grill den Henssler; Prinz.de; Bunte Quaterly; Schlager.de; Bunte; Der Westen; IN; Meine Schlagerwelt

Lade weitere Inhalte ...