Artikel-Archiv vom 23. April 2016

Der Knoten bei Sarah Lombardi, 23, ist endlich geplatzt! In der 6. Show von „Let’s Dance“, dem großen Movie-Special, zeigte sich die junge Mutter von einer Seite, die wir bisher nicht von ihr kannten. Super sinnlich tanzte sich Sarah mit einem Contemporary zu „Crazy in Love“ von Beyoncé, aus dem Film „Fifty Shades Of Grey“, auf den Höhepunkt ihrer bisherigen Performances. Michael Wendler, 43, hingegen musste trotz seiner besten Leistung der Staffel gehen.

Der Tod von Musik-Ikone Prince († 57) am 21. April schockte Fans auf der ganzen Welt. Der Sänger starb viel zu früh, mit seinem plötzlichen Ableben rechneten die Wenigsten. Umso wichtiger ist nun die Frage zu klären, woran der „Kiss“-Interpret tatsächlich gestorben ist. Die Autopsie wurde mittlerweile beendet und die zuständigen Ermittler der Polizei gaben jetzt ein erstes Statement bezüglich der Todesursache von Prince ab.

Sylvie Meis, 38, musste in den vergangenen Wochen viel aushalten: Nach nahezu jeder ausgestrahlten „Let’s Dance“-Sendung musste sich die schöne Moderatorin zum Teil fiese Kommentare gefallen lassen. Der Grund? Die Zuschauer fanden ihr Deutsch nicht gut genug, aber da weiß sich Sylvie selbst am besten zu helfen! Wie sie das macht? Wir verraten es euch...

 

Nachdem sich Patrick Cuninka, 25, vor einigen Tagen noch undercover auf dem Selfie von Denise Temlitz, 25, versteckte, zeigen sich die beiden nun ganz offiziell zusammen auf Snapchat. Schon seit Wochen wird spekuliert, dass die TV-Stars ein Paar sind. Obwohl weder Denise noch Patrick bisher eine Beziehung bestätigte, sind sich die Fans sicher: die Zwei sind mehr als nur gute Freunde. Und die neusten Videos auf dem sozialen Netzwerk scheinen diese Vermutung voll zu unterstützen.

Chloë Grace Moretz zählt mit ihren 19 Jahren bereits zu den begehrtesten Schauspielerinnen in Hollywood. Gerade erst konnte sie das Publikum im Film „Die Wolken von Sils Maria“ von sich überzeugen. Doch in Sachen Liebe und Dates möchte Chloë Moretz ihren Star-Status keinesfalls ausnutzen. Im Gegenteil -  da sieht sie sogar große Nachteile...

 

Es gibt erneut traurige Nachrichten in dieser Woche zu vermelden: Die Frau des „King of Queens“-Darstellers Patton Oswalt, 47, ist völlig unerwartet verstorben. Die Trauer bei Freunden und der Familie ist unermesslich groß. Die Krimi-Autorin Michelle McNamara mied das Rampenlicht und die roten Teppiche. Sie wurde nur 46 Jahre alt.

 

Joe Jonas, 26, ehemaliges Mitglied der Band „Jonas Brothers“, bricht nun sein Schweigen. Bevor Topmodel und It-Girl Gigi Hadid, 21, mit Zayn Malik, 23, zusammenkam, war sie mit Jonas in einer Beziehung. Lange schwieg der Sänger zur neuen Liebe seiner Ex. Das hat sich nun geändert und er scheint nicht allzu glücklich darüber zu sein...

 

Darauf hat wohl die ganze Welt gewartet: Prinz Carl Philip von Schweden, 36, hat endlich das erste offizielle Foto vom kleinen Prinzen Alexander Erik Hubertus Bertil von Schweden veröffentlicht. Der süße Thronfolger erblickte vergangene Woche, 19. April 2016, das Licht der Welt und Prinz Carl Philip und seine Sofia, 31, könnten wohl kaum glücklicher sein.

Was für ein Spiel spielt Zayn Malik, 23? Der Ex-One Directioner soll nach Angaben des US-Portals "Hollywood Life" wieder Kontakt zu seiner Ex-Freundin Perrie Edwards, 22, aufgenommen haben, dabei ist der Hottie seit einigen Wochen glücklich mit Topmodel Gigi Hadid, 21, liiert. Betrügt der Musiker seine Freundin etwa mit seiner Ex?

Erst vor wenigen Tagen erschütterte uns die Nachricht, dass Musiklegende Prince mit nur 57 Jahren plötzlich verstorben ist. Fans auf der ganzen Welt zeigten sich erschüttert und auch Stars und Sternchen, sogar US-Präsident Barack Obama, 53, bekundeten in den sozialen Netzwerken ihre Trauer um den Musiker. Nicht so Justin Bieber, 22: Der „Sorry“-Sänger scheint wenig berührt angesichts der Todesnachricht des Musikers und erntet dafür nun einen Shitstorm, der es in sich hat.