Schlager-Nachwuchs: Die Stars und ihre Mini-Me's

Schlager-Nachwuchs: Die Stars und ihre Mini-Me's

Seit den 1960er Jahren haben viele Schlagersängerinnen und -sänger dem Schlager zum Aufschwung verholfen. Mittlerweile haben die Stars aber nicht mehr nur die Musik im Kopf, sondern auch eine Familie gegründet. Wir stellen euch Schlagerstars und ihren sowohl bereits erwachsenen als auch kleinen Nachwuchs vor. 

Matthias Reim und seine Patchwork-Familie

Manche Familien sind eben ein bisschen anders als andere. Ein Beispiel dafür ist jene von Matthias Reim. Des Öfteren griff er in seinem Leben mit der Liebe daneben, es wollte einfach nicht klappen. Aus seinen Beziehungen sind reichlich Kinder entstanden, mittlerweile sieben an der Zahl. Ende der 1980er-Jahre bekam er mit seiner Ex-Partnerin Miriam Reim den schwerbehinderten Sohn Bastian.  

Nachdem der Sänger 1990 seinen größten Hit "Verdammt ich lieb' dich" auf den Markt brachte, begegnete er auch die Maskenbildnerin und Backgroundsängerin Margot 'Mago' Scheuermeyer. Sie heirateten und krönten ihre Liebe 1996 mit der Geburt ihres Sohnes Julian Reim. 

Ende der 1990er-Jahre begegnete der Musiker dann Tanja Hewer, heute wohl eher bekannt also Schlagersängerin Michelle. Die Beziehung scheiterte leider nach nur zwei Jahren, dennoch verbindet sie noch heute etwas: ihre gemeinsame Tochter Marie-Louise Reim. 

2004 ging Matthias Reim erneut den Bund der Ehe ein, dieses Mal mit Sarah Stanik im Rahmen einer Traumhochzeit auf Ibiza. Im selben Jahr durfte sich das Paar über Sohn Romeo Reim freuen, vier Jahre später bekam jener dann noch eine Schwester namens Romy. Gemeinsam mit Reims Sohn aus früherer Ehe, Julian, lebte die Patchwork-Familie glücklich am Bodensee - jedenfalls bis 2013. 

In jenem Jahr lernte der Schlagerstar seine heutige Ehefrau kennen und lieben. Dennoch wollte er sich nicht sofort wieder binden und so machten er und seine 32 Jahre jüngeren Freundin Christin Stark ihre Beziehung erst 2015 öffentlich. Mitten im Corona-Lockdown gaben die beiden sich dann im April 2020 klammheimlich das Ja-Wort. Vollkommen wurde ihr Glück schließlich mit der Geburt ihrer Tochter Zoe. Matthias schwärmt nur so von seinem jüngsten Zuwachs und sagte gegenüber der "Bild":

Wir sind unsagbar glücklich über die Geburt unseres Töchterchens. Mutter und Kind sind wohlauf, es ist alles gut gegangen. Und Zoe ist wirklich ein bildhübsches Mädchen.

An der Zahl sind es nun sechs Kinder von Matthias Reim, doch eins fehlt noch. Das Unglaubliche: Der Sänger hat selbst erst 2015 erfahren, dass seine älteste Tochter Claudia bereits über 40 Jahre alt ist. Im zarten Alter von 16 Jahren ist Matthias nämlich unwissend zum ersten Mal Vater geworden. Über vier Jahrzehnte später sollte er davon erst erfahren. 

Auch wenn Reims Kinder von diversen Frauen stammen, so tut diese Tatsachen dem Familienzusammenhalt keinen Abbruch. Anscheinend stehen sich alle unterstützend zur Seite, wie schön!

Diese Kinder tun es ihren Eltern gleich

Jürgen Drews ist ein absoluter Top-Vertreter der Schlagerbranche. Aufgrund seiner Nervenkrankheit Polyneuropathie wird er bald jedoch nicht mehr auf der Bühne stehen, wie er im Juni 2022 bei der "Schlagerstrandparty" verkündete. Im Herbst 2022 absolviert er schließlich seinen letzten Bühnenauftritt. Während sich der "Ein Bett im Kornfeld"-Interpret sich in den Ruhestand begibt, so geht es für seine Tochter Joelina Drews immer weiter nach oben auf der Karriereleiter. Schon immer hatte sie den Wunsch, wie ihr berühmter Vater im Musikbusiness durchzustarten. Doch anders als Jürgen trat sie unter dem Namen JOEDY auf und orientierte sich musikalisch am Hip-Hop und R&B. Ganz abgeneigt ist sie dem Schlager jedoch nicht, so brachte sie im Sommer 2022 unter dem Pseudonym JOELINA ihre Single "Breakup Song" auf den Markt, die eher nach Pop-Musik mit 80er-Jahre-Einflüssen klingt

Auch Matthias Reim hat einige Kinder, die musikalisch viel Talent vorweisen können, so wie etwa seine Tochter Marie Reim. Die Nachwuchssängerin hat bereits zwei Studioalben auf den Markt gebracht. Auch ist sie mittlerweile genau wie ihr Vater und ihre berühmte Mutter Michelle Dauergast bei den großen Schlagershows im Fernsehen. Für sie ist klar, dass sie einmal mindestens so weit kommen möchte wie ihre Eltern. 

Maries Halbbruder Julian Reim wurde auch einiges an Talent von seinem Vater Matthias Reim mit in die Wiege gelegt. Schon mit dreizehn Jahren konnte er die Gitarre nicht mehr aus der Hand legen und beschloss, eine Musikkarriere anzustreben. 2010 hatte er seinen ersten TV-Auftritt in der Sendung "Willkommen bei Carmen Nebel". Sein Debütalbum "In meinem Kopf" erschien im Mai 2022 und konnte sich sowohl in den deutschen, österreichischen als auch Schweizer Album-Charts platzieren. 

Über 17 Jahre galten Stefanie Hertel und Stefan Mross als das absolute Traumpaar in der Schlagerwelt. Aus ihrer Ehe ging die gemeinsame Tochter Johanna Mross hervor. Mittlerweile ist der Musiker-Spross schon erwachsen und hat sich dazu entschieden, genau wie ihre Eltern in der Musikbranche Fuß zu fassen. Allerdings ist sie musikalisch mehr mit ihrer Mutter verbunden als mit ihrem Vater, so steht sie regelmäßig mit Hertel und dessen neuen Ehemann Lanny Lanner mit der Country-Band "More Than Words Band" auf der Bühne. Ganz auf das Leben im Showgeschäft will sich Johanna allerdings nicht verlassen, so möchte sie auch noch etwas 'Richtiges' lernen und macht nebenbei eine Ausbildung zur Konditorin. 

Musik liegt einfach im Blut dieser Familie: Die Mitglieder der Kelly Family feiern seit den 1990er-Jahren große Erfolge. Mit den Jahren haben die einstigen jungen Bandmitglieder selbst Kinder bekommen, die es auch unbedingt mit ihrer Musik nach ganz oben schaffen wollen, so auch Angelo Kellys Sohn Gabriel Kelly. Im Gegensatz zu seinem Vater und anderen Verwandten will er aber nicht im Schlager Erfolge feiern, sondern er orientiert sich musikalisch an der Rap-Szene. 

Lucas Cordalis musste sich leider bereits 2019 von seinem Vater Costa Cordalis verabschieden. Der Schlagerstar starb in Folge eines Schwächeanfalls mit anschließendem Organversagen. Seine Mega-Hits wie "Anita" oder "Eleni" werden wohl für immer unvergessen bleiben. Jahrelang stand er mit seinem Sohn Lucas gemeinsam auf der Bühne. Danach fiel es dem Ehemann von Daniela Katzenberger schwer, ohne seinen Vater weiterzumachen. Doch wie Cordalis bei der "Schlagerstrandparty" im Juli 2022 verkündete, wird er sich nun wieder aktiv der Musik zuwenden, denn er hat seinem Vater ein Versprechen gegeben:

Ich hab ihm versprochen: Ich führe die Ära Cordalis weiter, die Musik geht weiter, DEINE Musik geht weiter und heute war für mich ein großer Moment.

Seine Single "Versprochen, dass es weitergeht" hat er in diesem Zuge gleich vorgetragen, ein Album stehe wohl auch bereits in den Startlöchern. 

Einer der erfolgreichsten Schlagersänger ist Roland Kaiser. Mit "Santa Maria" hat er sich 1980 an die Spitze der Charts und in die Herzen der Fans katapultiert. Noch immer läuft es in seiner Karriere bestens, so waren 2022 seine Kaisermania-Konzerte restlos ausverkauft. Seit August 2022 hat er jedoch ein kleines Nebengeschäft und zwar mit seiner Tochter Annalena Keiler. Gemeinsam gründete das Vater-Tochter-Gespann ein Künstlermanagement. Obwohl sie beide Teilhaber der Firma sind, hat wohl aber Annalena den Hut auf, wie Kaiser gegenüber "Schlager.de" verriet. Erste Erfolge können die beiden auch schon verzeichnen, so konnten sie als ihren ersten Künstler-Newcomer Daniel Sommer mit an Bord holen. 

Sie sind die kleinsten 

Während mancher Schlager-Nachwuchs bereits auch wie die Eltern auf der Bühne steht, so gibt es auch noch ganz kleine Sprösslinge. Zu den jüngsten gehört auch Helene Fischers kleine Tochter Nala. Die Nachricht von der Schwangerschaft der Sängerin ging im letzten Jahr durch die Decke. In der Weihnachtszeit war es dann so weit und das erste Kind der Schlagerqueen hat das Licht der Welt erblickt. Um ihren neuen Lebensabschnitt in vollen Zügen genießen zu können, gönnte sich Helene eine Auszeit vom Showgeschäft. Doch auch wenn die Musik in den Monaten nach der Geburt nicht im Vordergrund stand, so hat sich Fischers kleine Prinzessin schon ihre Mutter als Vorbild genommen. In der ORF-Sendung "Willkommen Österreich" verriet die "Atemlos"-Interpretin ein süßes Detail über ihre Tochter:

Sie singt jetzt schon. Ist schon ein lautes Stimmchen da.

Im März 2022 ist auch Matthias Reim zum siebten Mal Vater geworden. Durch frühere Beziehungen ist er schon oft in diese Situation gekommen, allerdings ist mit Tochter Zoe das erste gemeinsame Kind mit seiner Ehefrau Christin Stark zur Welt gekommen. Für die beiden Musiker bedeutet ihr verändertes Leben großen Stress, schließlich haben sowohl Matthias als auch seine Liebste erfolgreiche Karrieren am Laufen. Doch auch wenn dieser Spagat manchmal ganz schön schwierig ist, so gibt Tochter Zoe ihnen mit ihrer süßen Art auch erneut Kraft. Stark kam im Interview mit "Gala" gar nicht mehr aus dem Schwärmen über das neuste Familienmitglied heraus:

Es ist wunderschön und so toll in Zoes kleine, strahlende Augen zu schauen. Meine Tochter ist so ein niedliches, vergnügtes und gesundes kleines Baby, das ganz viel Spaß hier in unsere Bude und unser wildes Leben bringt und unsere große Familie einfach unheimlich bereichert.

Und wer weiß, vielleicht bekommt Zoe auch in den kommenden Jahren noch ein Geschwisterchen, so ist das Ehepaar einem weiteren Kind gegenüber nicht abgeneigt. 

Mini-Me's, die einen anderen Weg einschlagen

Viele Kinder haben sich das Leben ihrer Eltern als Vorbild genommen und wollen auch groß in der Musikindustrie durchstarten. Andere hingegen schlagen einen ganz anderen Weg ein und wollen ungern mit dem berühmten Namen der Mutter oder des Vaters in Verbindung gebracht werden. Eine von ihnen ist Lena-Maria Ferber, die Tochter von Schlagersängerin Andrea Berg. Die Sängerin wurde 1998 von ihrem Exfreund Kai Severin schwanger. Nachdem die beiden sich getrennt hatten, übernahm Bergs neuer Mann Ulrich Ferber die Vaterrolle. Für Lena-Maria war es nicht immer leicht, die Tochter eines berühmten Schlagerstars zu sein, so wurde sie in der Schule deswegen oft gehänselt. Vielleicht hat sie das vielleicht auch davon abgehalten, den gleichen Weg wie ihre Mutter einzuschlagen. Stattdessen hat sie sich auf die Universität gewagt und sogar ein Auslandssemester in Dublin absolviert. 

Während ihre Schwester Marie Reim gerade in der Schlagerwelt von null auf hundert durchstartet, hat sich Céline Oberloher, die älteste Tochter von Schlagerstar Michelle, für einen anderen Weg entschieden. 1997 kam sie als Tochter von der Sängerin und ihrem Ex-Mann Albert Oberloher zur Welt. Für sie ist die Schlagerwelt im Gegensatz zu ihren Eltern nichts, auf die Bühne wollte sie dennoch, so machte sie 2017 ihren Abschluss an der Theaterakademie Köln und versucht seitdem als Schauspielerin Fuß zu fassen. 

Verwendete Quellen: Bild; ARD-Schlagerstrandparty; Schlager.de; Gala

Lade weitere Inhalte ...