Artikel-Archiv vom 11. März 2013

Kevin Costner wollte gerade mit seinem Auto nachhause fahren, da bringt man ihm einen anderen Wagen. Zum Glück hat er es noch rechtzeitig gemerkt...

So schnell kann's gehen. Rosario Dawson und Danny Boyle gehen getrennte Wege. Die Schauspielerin, die noch vor kurzem schwärmte, sie sei in den Regisseur "schwer verliebt", hat die Romanze nun beendet, wie ein enger Freund des 56-Jährigen dem 'Sunday Telegraph' verrät.

Elle Macpherson, 49, heiratet bald ihren Ex-Freund Jeffrey Soffer, 43, mit dem sie letzten März nach zwei Jahren Beziehung Schluss gemacht hatte. Die beiden haben kürzlich wieder zusammen gefunden.

Rekord-Quote für "Nick Tschiller": Til Schweiger kann mit den Zuschauerzahlen seines ersten "Tatorts" sehr zufrieden sein. Der Schauspieler feierte gestern Abend, 10. März, seinen Einstand bei der ARD-Krimireihe und bescherte dem Sender sehr hohe Quoten. Insgesamt saßen nämlich 12,57 Millionen Deutsche vor den Fernsehern, um sich das viel diskutierte Debüt des Kinostars anzusehen.

Rihanna, 25, wurde nun gezwungen, ihr Konzert in Boston, USA, abzusagen. Sie hätte eigentlich gestern, 10. März, mit ihrer "Diamonds"- Tour dort aufschlagen sollen, die selbst erst am 8. März startete.

Jennifer Love Hewitt, 34, kennt ihre Vorzüge und weiß, dass man diese besser schützt. In einem Interview mit der "USA Today" in der ihr allerlei scherzhafte Fragen gestellt wurden, antwortete sie überraschend locker ...

Ein neuer Tag, eine neue Schlagzeile über Justin Bieber: Der 19-Jährige hat nach turbulenten letzten Tagen sein Konzert in Lissabon abgesagt!

Carmine Giovinazzo, 39, wurde wegen Trunkenheit am Steuer von einem Gericht in Arizona verurteilt. Doch es scheint, als hätte er noch einmal Glück im Unglück gehabt …

Es ist eine der schönsten Nachrichten überhaupt für die "Star Wars"-Fans: Die Original-Hauptdarsteller aus den ersten Filme der Reihe in den 70ern wollen bei den neuen Episoden höchstwahrscheinlich wieder mit dabei sein.

Kürzlich teilte Kanye West, 35, gegen den neuen Sound von Justin Timberlake, 32, aus. Am Samstag, 9. März, gab es dann von Justin den melodischen Gegenschlag.