Artikel-Archiv vom 26. August 2013

Für ihre Star-Allüren ist Beyoncé Knowles, 31, bereits bekannt. Dass sie es aber dabei soweit treibt, sodass andere Künstler sich beeinträchtigt fühlen, ist schon etwas Neues! 

Der Schauspieler Ben Affleck hat die begehrte Rolle des dunklen Ritters an Land gezogen. In der 'Man of Steel'-Fortsetzung begegnen sich Batman und Superman zum ersten Mal auf der Leinwand

Hallöchen Popöchen! Gestern, 25. August, war es dann wieder Zeit für die jährlichen MTV Video Music Awards - und natürlich war auch Miley Cyrus, 20, da. Doch von der süßen "Hannah Montana" war die Sängerin weit entfernt. Im knappen Höschen performte sie gemeinsam mit Robin Thicke, 36, und zeigte allen die versaute Miley.

Während im "echten Leben" die kleine Celina-Sophie schon längst das Licht der Welt erblickt hat, stecken Sylvana, 21, und ihr Freund Florian in der TV-Serie "Die Wollnys 2.0" noch mitten in den Vorbereitungen für die Geburt. Dem zukünftigen Papa wird nach und nach bewusst, welche Aufgabe auf ihn zukommt. Sarafinas Verlobter Peter steht seinem Freund in dieser Zeit natürlich mit Rat und Tat zur Seite.

Er kann es nicht lassen. Leider sind Lady Gaga, 27, und Perez Hilton, 35, ja keine Freunde mehr. Doch anstatt sich aus dem Weg zu gehen, stichelt der Promi-Blogger wieder einmal gegen seine ehemalige Kumpanin.

In rund drei Wochen ist Bundestagswahl, und die deutschen Promis machen mobil. In der TV-Show "Task Force Berlin" (ab 26. August, 23.05 Uhr, ProSieben) fühlen Stars wie Reggae-Musiker Gentleman, 39, Moderatorin Rebecca Mir, 21, oder Star-Choreografin Nikeata Thompson, 33, Spitzenpolitikern auf den Zahn. Auch Schauspielerin Sophia Thomalla, 23, ist mit von der Partie - und verriet im exklusiven OK!-Online-Interview, warum sie zur Polit-Talkerin wurde, weshalb sie seit kurzem Fan von Jürgen Trittin ist - und warum sie grundsätzlich keine Zukunftspläne schmiedet.

Was er bisher mit seinen 32 Jahren erreicht hat, erreichen viele in ihrem ganzen Leben nicht. Die Rede ist von Justin Timberlake. Der Musiker wurde bei den diesjährigen VMAs für sein Lebenswerk geehrt und bedankte sich mit einer spektakulären Bühnenperformance inklusive 'NSync-Auftritt beim Publikum.