Artikel-Archiv vom 27. Januar 2014

Seit fast neun Jahren spielt Lars Steinhöfel, 28, schon den Womanizer „Easy Winter“ in der RTL-Serie „Unter Uns“. Jetzt offenbart er jedoch, dass er im echten Leben auf Männer steht. Nach Thomas Hitzlsperger, 31, zieht auch er nach. 2014 scheint wohl das Jahr zu sein, in dem immer mehr Prominente den Mut fassen öffentlich zu ihrer Sexualität zu stehen. Kein einfacher Schritt, doch der Schauspieler war nun bereit ihn zu gehen.

Mola Adebisi, 40, sollte sich wirklich eine Scheibe von Marco Angelini, 28, abschneiden! Der Moderator präsentierte sich im Camp immer als harter Mann, wenn es jedoch ernst wurde, trat er den Rückzug an. Marco hingegen stieß gestern wirklich an seine Grenzen, als er seine erste Dschungelprüfung alleine bewältigen musste.

Dumm gelaufen Taylor Swift: Bei der gestrigen, 26. Januar, Grammy-Verleihung in Los Angeles ging die 24-Jährige trotz vier Nominierungen leer aus und setzte bei der Verkündung leider zu früh ihr überraschtes Siegergesicht auf. Peinlich!

Es war die Nacht der Nächte. Gestern, 26. Januar, wurden in Los Angeles zum 56. Mal die "Grammys" verliehen. Der große Gewinner des Abends die Band Daft Punk und Newcomerin Lorde, 17.

Oh wie schön ist Panama! Justin Bieber erholt sich derzeit in Südamerika von seiner Verhaftung in Miami. Doch natürlich ist Biebs nicht allein. An seiner Seite schlendert seine angeblich neuen Freundin - Model Chantel Jeffries, 21.

Ausgekocht: TV-Koch Tim Mälzer, 43, und seine Freundin Nina Heik, 41, haben sich nach zehn Jahren getrennt. Hat er zuviel gearbeitet?

Es wird adelig in Deutschland: Die schwedische Kronprinzessin Victoria, 36, und ihr Mann Daniel, 40, sind Dienstag und Mittwoch im Lande. Töchterchen Estelle, fast 2, muss allerdings zu Hause bleiben. Es wäre für die Kleine wohl zu stressig. Umso mehr Zeit haben Mama und Papa für sich...

Singer-Songwriterin Christina Perri drückt sich nicht nur über ihre Musik aus, denn die 27-Jährige hat ca. 70 Tattoos auf ihrer Haut.

Im Dschungelcamp unterhielt Larissa, 21, ihre Camp-Mitbewohner und Zuschauer mit Geschichten aus dem Hotel Marolt. Die "Austria's Next Topmodel"-Siegerin erzählte beispielsweise, wie sie ihre Spinnenphobie bekam: Papa Marolt setzt ihr eine Vogelspinne auf den Arm, die Larissa vor lauter Angst dann wegschleuderte - die Vogelspinne landete im Haar ihrer Oma!