Artikel-Archiv vom 21. Juli 2013

Auch nach dem frühen Tod von Cory Monteith († 31) wird "Glee" weitergehen. Ryan Murphy, der Macher der Erfolgsserie, hat nun erstmals über den Verlust von Cory und konkrete Pläne gesprochen.

In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass Emma Roberts in Kanada festgenommen wurde, nachdem sie ihrem Freund Evan Peters, 26, eine blutige Nase geschlagen hatte. Was die Kabelei auslöste, ist nicht bekannt, aber inzwischen hat sich das Paar wieder vertragen.

Große Aufregung in San Diego: Warner Bros. gaben am Samstag, 20. Juli, bei der Comic Con bekannt, dass in "Man of Steel 2" ein Superheld auf den anderen trifft:

Als Indianerhäuptling "Tonto" jagt Johnny Depp, 50, derzeit in dem Action-Streifen "Lone Ranger" über die Kinoleinwände dieser Welt. Doch auch im echten Leben hat Johnny ein großes Indianerherz, wenn es um die amerikanischen Ureinwohner geht. Kein Wunder - immerhin ist der Hollywood-Star selbst indianischer Abstammung. Grund genug, dem Stamm der Sioux-Indiander ein wenig unter die Arme zu greifen.

Autsch, das muss wehtun. Eigentlich waren Super-Model Cara Delevingne, 20, und Rita Ora, 22, mal allerbeste Freundinnen. Doch vor wenigen Tagen dann der Auftritt, bei dem das "Victoria's Secret"-Model die Sängerin so ordentlich blamierte. Die beiden Superstars gingen auf Abstand - doch zumindest Cara scheint schnell Ersatz gefunden zu haben. 

Fans der "Tribute von Panem"-Reihe aufgepasst: am Samstag, 20. Juli,  wurde bei der Comic Con in San Diego ein brandneuer Trailer für "The Hunger Games: Catching Fire" veröffentlicht!

Das süße Mädel aus "High School Musical" ist längst zur sexy Frau geworden. Vanessa Hudgens, 24, geizt nicht mit ihren Reizen. In ihrem letzten Kinofilm "The Frozen Ground" spielte die Schauspielerin eine Prostituierte.