Artikel-Archiv vom 16. September 2013

Bereits seit letztem Jahr reißen die Gerüchte um ein Verhältnis zwischen "One Direction"-Star Harry Styles, 19, und Model Cara Delevingne, 21, nicht ab. Nun verriet ein Insider, wie ernst es der Sänger mit Cara meint. 

Supermodel Heidi Klum, 40, küsst ihrem Freund Martin Kristen, 41, fremd und postet es auch noch persönlich auf Instagram! Ist schon alles aus und vorbei zwischen dem Paar, das kürzlich noch "happy" Privatfotos zeigte? Nicht ganz, bei Heidis Objekt der Begierde handelt es sich nämlich um ihren "Project Runway"-Co-Moderatoren Tim Gunn, 60.

Für ihre herausragenden Moderationskünste ist Heidi Klum in Deutschland eher weniger bekannt. Doch das sollte sich jetzt schleunigst ändern! Immerhin gewann sie gestern, 15. September, bei den Creative Arts Emmy Awards, eine der heiß begehrten Trophäen, in der Kategorie „Herausragender Moderator für eine Reality-Show“.

Der erste prominente Mitbewohner hat die Schnauze voll. Percival Duke droht, kein Wort mehr zu sprechen. Der Grund: Kohlsuppe.

It-Girls, Fashionistas und Designer sind sich in dieser Saison einig: Mantelwesten sind das coolste Must-Have für den Herbst

Dam, da, dam, dam... Zayne Malik ist zwar erst 20 Jahre alt, aber der One Direction-Sänger ist sich sicher, in Perrie Edwards, 20, die ganz große Liebe gefunden zu haben, mit der er den Rest seines Lebens verbringen möchte.  Auf Instagram zeigte er nun den riesigen Klunker, mit dem er um die Hand seiner Auserwählten anhielt.

Das Ex-Spice Girl verbringt so viel Zeit wie möglich mit ihrer Tochter

Selena Gomez und Justin Bieber gehen schon seit einer Weile getrennte Wege, doch die 21-Jährige Sängerin scheint das Singleleben nicht ganz genießen zu können. Kürzlich umwarb sie Bieber-Lookalike George Shelley, 19 von der britischen Boyband Union J mit einer zuckersüßen Videobotschaft. Nun sind die Beiden wohl einen Schritt weiter gegangen.

Ihr Comeback ist gelungen. Katy Perry, 28, meldet sich eindrucksvoll mit ihrer Single "Roar" zurück und katapultiert sich damit an die Spitze der Charts. Doch die Tierrechts-Organisation Peta ist alles andere als begeistert von ihrem Musikvideo und erhebt nun schwere Vorwürfe gegen die Sängerin.