Artikel-Archiv vom 04. März 2017

Diese schöne Botschaft versüßt uns den Tag: Natalie Portman, 35, und Benjamin Millepied, 39, sind wieder Eltern geworden! Nun ist auch klar, warum die "Black Swan"-Darstellerin bei der Oscar-Verleihung in Los Angeles gefehlt hatte. Wie ihr Sprecher dem "People Magazine" verriet, habe Portman ihre Tochter bereits am 22. Februar zur Welt gebracht. Auch der Name des Babys ist nun bekannt...

Für viele US-Stars ist es völlig normal, sich halbnackt vor der Kamera zu präsentieren. Dass Emma Watson, 26, ihren Hollywood-Kolleginnen nun gleichtat, sorgt im Netz für Empörung. Auf dem Cover der Vanity Fair zeigt sich die Schauspielerin nämlich oben ohne. Kann sie damit noch ihrer Rolle als engagierte Feministin gerecht werden?

Hat Calantha Wollny sich von ihrem Mason getrennt? Erst vor zwei Wochen gab die 16-Jährige aus dem berühmten Wollny-Clan ihre Verlobung bekannt - doch ein aktuelles Facebook-Posting lässt nun Zweifel an der großen Liebe enstehen. Calantha behauptet, endlich Single zu sein und einen "einen anderen Weg" einschlagen zu wollen...

Gigi Hadid hat schon wieder ihren nächsten Fashion-Coup gelandet: Sie ist das allererste Cover-Model für die arabische Ausgabe der Vogue. Doch mit ihrem Shooting, bei dem sie mit Kopftuch posiert, erntet die 21-Jährige allerdings ordentlich Kritik. Für viele Fans ist der Shitstorm aber nicht gerechtfertigt.

"Ein Satz mit x: Das war wohl nix" - das könnte man wohl auch über Matt Damons, 46, neuesten Streifen "The Great Wall" sagen. Denn der Film floppte an den Kinokassen und sorgt jetzt für mehr als 75 Millionen Dollar Verlust! Ein harter Schlag für den Hollywood-Schauspieler...

Das war eine wahre Sensation, als vor wenigen Tagen bekannt wurde, dass Disney in der Realverfilmung des Zeichentrick-Klassikers "Die Schöne und das Biest" zum ersten Mal einen schwuler Charakter zeigt. Für viele ein Grund zum Feiern. Doch nicht so für ein Kino in Alabama, das den Disney-Film jetzt sogar aus seinem Programm genommen hat!