Artikel-Archiv vom 30. Januar 2016

Auch wenn das Dschungel-Aus von Helena Fürst, 42, an Tag 15. absehbar war, kam die Entscheidung der Zuschauer doch ein bisschen überraschend. Schließlich war sie die Kandidaten 2016, die am meisten Unruhe ins Camp gebracht hat. Streitereien und „Konfros“ mit der Rasta-Blondine waren an der Tagesordnung und Dschungelprüfungen boykottierte sie am Ende schlichtweg. Trotz des großen Entertainment-Faktors überwog am Ende aber offensichtlich das Nerv-Potenzial von Helena, denn ins große Finale schaffte sie es trotz Durchhaltevermögen nicht.

Gestern wurden erste Details aus David Bowies († 69) Testament bekannt. Demnach wünschte sich der legendäre Sänger seine letzte Ruhe auf der indonesischen Insel Bali zu finden, wo er einige Zeit gelebt hat. Dementsprechend soll seine Asche dort nach buddhistischem Ritual verstreut werden. Auch die Verteilung seines gigantischen Vermögens muss nun geregelt werden.

 

Seitdem Zayn Malik, 23, die Band One Direction verlassen hat herrscht eine Art Krieg zwischen den ehemaligen Bandmitgliedern. Malik wird nicht müde über die Gruppe herzuziehen und öffentlich zu sagen, dass die Musik sich nicht in Richtung seines Geschmacks entwickelt hätte. Jetzt scheint er aber einen Schritt auf Louis Tomlinson, 24, zuzugehen. Aber reicht das schon?

 

Dieser Beef scheint so schnell kein Ende zu nehmen. Kurz nachdem sich Kanye West, 38, und Wiz Khalifa, 28, öffentlich auf Twitter bekriegt haben, tritt Amber Rose, 32, nach. Sie scheint es nicht lassen zu können und setzt gegen Kanye West noch einen drauf und sagt dass sie ihn niemals geliebt hat.

Ohje, die arme Anne Wünsche! Eigentlich ist sie für ihre optimistische und positive Lebenseinstellung bekannd, doch der Baby-Stress scheint der jungen Mutter über den Kopf zu wachsen. Auf Instagram häufen sich die Fotos auf denen die 24-Jährige erschöpft und traurig in die Kamera blickt. Müssen wir uns ernsthafte Sorgen um Anne Wünsche machen? Ihre Fans äußern sich auf jeden Fall besorgt und fragen wie es dem "Berlin - Tag und Nacht"-Star geht.

Nachdem die Gerüchteküche über ein mögliches „Gilmore Girls“-Comeback bereits im Oktober angeheizt wurde und Anfang diesen Jahres sogar erste Bilder vom vermeintlichen Set auftauchten, ist es jetzt auch endlich offiziell. Wie Netflix bestätigt, kehren Rory und Lorelai Gilmore in einer Neuauflage zurück auf unsere Mattscheibe. Es ist Zeit, kleine Luftsprünge zu machen!

Wir kennen es wohl alle: Das Flugzeug ist komplett ausgebucht, der Sitznachbar raubt einem mit seinem Geschnarche den letzten Nerv und wahrscheinlich klappt auch noch der Vordermann seine Rückenlehne nach ganz hinten - ein kurzer Linienflug kann schnell zur großen Tortur werden. Mit diesen Sorgen musste sich der Rucksackreisende Alex Simon bei einem seiner Inlandsflüge nicht rumschlagen - im Gegenteil! Denn Alex war der einzige Passagier an Bord. Genug Zeit also, ein kleines Video zu drehen, das jetzt sogar zum Youtube-Hit wird.