Top-Themen

Prinz Harry (1213), Pietro Lombardi (814), Prinz William (719), Promi Big Brother (477), Prinz George (225)

Top-Artikel

Prinzessin Diana (†36) ist meistens das Opfer, wenn es um die Gründe dafür geht, warum ihre Ehe mit Prinz Charles, 73, gescheitert ist. Nun plaudert ihr ehemaliger Sicherheitsbeamter Details aus, die die ganze Sache in vollkommen neuem Licht erscheinen lassen.

Was denken Queen Elizabeth II, 95, und Co. eigentlich wirklich über "The Crown"? Ein Insider verrät jetzt die überraschende Reaktion der Royals auf den Netflix-Hit.

Herzogin Kate, 39, gilt schon lange als PR-Geheimwaffe des Königshauses. Doch trotz all ihrer Erfahrung dürfte ihr dieser Auftritt alles andere als leicht gewesen sein. 

Prinz William, 39, soll empört sein wegen der BBC-Dokumentation über ihn und Bruder Harry, 37. Hat die Nummer zwei der Thronfolge jetzt Konsequenzen gezogen?

Prinz Charles, 73, tut sein Bestes, um seine Mutter Queen Elizabeth II., 95, zu unterstützten. Doch viele sind der Meinung, dass das noch nicht genug sei. Ändert sich jetzt alles?

Wieso ist Herzogin Kate, 39, eigentlich so beliebt? Eine royale Expertin erklärt jetzt, wie sich ihre Position in der Königsfamilie entwickeln wird.

Pietro Lombardi, 29, gibt seinen Fans regelmäßig Einblicke in seine Vater-Sohn-Beziehung zu Alessio, 6. Nun sprach er offen darüber, dass der Kleine auch mal ganz schön frech werden kann …

Prinz William, 39, und sein jüngerer Bruder Harry, 37, galten lange als ein Herz und eine Seele. Der frühe Tod ihrer Mutter Prinzessin Diana hat die beiden zusammengeschweißt und auch, als William seine spätere Ehefrau Kate Middleton kennenlernte, änderte sich am Verhältnis der Prinzen zunächst nichts. Eine BBC-Dokumentation versuchte nun zu ergründen, wie es schließlich zum großen Bruch zwischen den Brüdern kommen konnte - und zog damit den Zorn der Royals auf sich.